Bist Du ein Held?

Wir leben in einer Zeit, in der das Wort "Held" schon fast wie aus einer anderen Zeit klingt.

Helden, die gab es früher.

Meistens haben wir Bilder vor Augen von Menschen in Rüstungen – oder mit Pfeil und Bogen.

Menschen, die für Ihre Werte einstehen, treu und integer sind. Egal, wie die Umstände sein mögen.

Dir Selbst Sei Treu

Echte Helden folgen immer Ihrem Herzen.

Gefallene Helden

Davon hören wir in den Medien.

Von Menschen, die mit irgendwas auf die Nase gefallen sind.

Menschen, die mutig genug waren, etwas neues zu probieren. Die (im ersten Schritt!!) damit jedoch nicht erfolgreich waren.

Die schaffen nämlich eine Daseinsberechtigung für die neunmalklugen Theoretiker, Schlauärsche und Nörgelnasen die sich dann in den Fernsehshows treffen. Und stundenlang darüber debattieren, warum das sowieso nie hätte funktionieren können.

Schon gar nicht in der heutigen Zeit.
Und wie man so naiv sein kann (hahaha)

Doch das ist ein anderes Thema…

Denn heute sprechen wir von Helden.
Von echten Helden.

Helden sind überall!

Wenn ich mich heute umschaue, dann sehe ich überall Helden.

Na klar, ist keiner dieser Helden "perfekt".
Es sind sehr menschliche Helden.

Doch diese Helden bewegen wirklich etwas.

Und dabei ist es egal …

… ob Du grade ein neues Business startest
… Deinen ersten Roman schreibst
… ein Kind großziehst
… Dich wohltätig engagierst
… immer wieder aufstehst, wenn Du fällst

Oder …

… Dich um Deine Familie kümmerst
… an Deine Träume glaubst
… für Deine Kunden wirklich da bist
… für Deine Eltern sorgst
… Menschen lächeln machst
… an Dein Business glaubst – trotz all der Hindernisse
… lernst, Dein Herz immer mehr zu öffnen …

Ich sehe jeden Tag so viele Menschen, die echte Heldentaten begehen. Und bevor Du gleich den Artikel zu Ende liest, lass das hier mal wirken. All diese Dinge sind Heldentaten.

Jedes Lächeln, das Du verschenkst, jedes mal, wenn Du Dich dafür entscheidest, Dein Herz zu öffnen anstatt die Angst gewinnen zu lassen. Jedes mal, wenn Du einen anderen Menschen berührst. 

Das ist eine Heldentat.

Oder um es mit den Fantastischen 4 zu sagen:

Wir brauchen Helden des Alltags, um welche zu sein.
Wollen allzeit bereit sein, Pfadfinderstyle.
Wir fordern Eier für alle – und alle für einen.

Was genau macht Dich zum Helden?

Denn Du kannst auch heute noch ein echter Held sein. Und Du brauchst dafür nicht mal eine Rüstung.

Obwohl die natürlich auch total schick sein kann …

Ein Held zu werden, ist eigentlich ganz einfach.

Du brauchst nur die 2 folgenden Schritte zu gehen.

Das ist alles. Es ist echt easy.

Einerseits.

Denn eins ist ganz wichtig, um ein Held zu sein: Halte Deinen Fokus und lass Dich nicht ablenken.

Allrighty, hier kommt die ultimative Formel für Helden!

Schritt 1: Tu, was zu tun ist

Egal, was kommt (no matter what!).

Tu das, was Du zu tun hast. Und da gibt es auch keinen Weg "drum herum".

Du musst da sein und tun, was immer Dein Ding ist.

Du musst das TUN.

Die Dinge TUN, die wirklich den Unterschied machen.

Wirklich die … Achtung! Arbeit machen.

Und Du musst dranbleiben.
Tag für Tag. Monat für Monat. Und Jahr für Jahr.

Und ja, das heißt auch, dass Du die Glotze ausschalten musst. Facebook abschalten – Dein Email Programm schliessen – um wirklich das zu TUN, was zu tun ist.

Fokussiert. Wirklich arbeiten. Deinen Job machen.

Egal, was passiert.
Das TUN, was zu tun ist.

Das ist nicht immer leicht. Und es gibt keine Abkürzungen.

Und wenn Du jemanden siehst, bei dem es leicht aussieht, dann hast Du nur verpasst, wie er sich vorher die Disziplin angewöhnt hat.

Hinter jeder Fähigkeit steht langes Training.

Frag Musiker, frag Sportler.

Alles, was so mühelos aussieht, ist das Ergebnis von Training.

Von TUN. Tag für Tag. Immer weiter. TUN.

TUN700

Schritt 2: Wachse als Persönlichkeit

Auch das ist nicht immer leicht.

So oft kommen uns unsere liebgewonnen Gewohnheiten dazwischen.

"Bleib doch in Deiner Komfortzone. Hier bist Du wenigstens sicher und weißt, was los ist."

Doch Du musst wachsen. Ein größeres Gefäß werden.

Wenn Du ein 0,1 Liter Gefäß bist, dann passt da auch nur begrenzt Liebe, Glück, Geld oder Spaß rein. Nämlich 0,1 Liter.

Selbst wenn das Leben Dir mehr schenkt, wirst Du es nicht annehmen können, weil es immer wieder oben raus fliesst.

Du musst wachsen. Ein größeres Gefäß werden. Damit mehr von den guten Dingen in Dich reinpassen. Und Du diese guten Dinge auch wirklich in Deinem Leben erleben kannst.

Und dazu musst Du Deine Komfort-Zone verlassen.

Wir alle haben unsere Ängste und Zweifel.

Wir alle kennen diese kleine Stimme in unserem Kopf, die sagt "Du kannst das nicht … Du bist zu … näg näg näg"

Wir dürfen uns von dieser Stimme nicht aufhalten lassen!

Kleines Experiment

Nimm doch mal diese innere Stimme, die Dich kritisiert und packe sie in Deinen großen linken Zeh.

Einfach mal machen!

Lass die Stimme von da unten reden.

Und wenn Du Lust hast, gib ihr noch eine lustige Stimme.
Vielleicht die von Duffy Duck?
Oder von Sylvester dem Kater?

Mach das einfach mal jetzt.

Lass den Inhalt der Stimme gleich. Verändere nur den Ort, wo sie herkommt und die Stimme, mit der sie spricht.

Das kann eine Menge verändern.

Das macht es Dir viel einfacher, das zu tun, was zu tun ist.

Das macht es Dir einfacher, Deine Komfortzone zu verlassen und Dich auf ein neues Abenteuer einzulassen.

Neue Dinge zu tun. Neue Wege für Dich zu gehen. Um zu entdecken, wie viele wundervolle Geschenke das Leben noch für Dich hat!

Denn das sind eine ganze Menge!

Jedes Wachstum findet außerhalb Deiner Komfortzone statt.

Du kannst also kein Held sein, wenn Du in der soooooo bequemen Komfort Zone bleibst.

Siehe dazu auch diese handmade Grafik der Komfortzone

Helden werden außerhalb der Komfort-Zone gemacht.

Ein kleines Geheimnis …

Es gibt doch eine Abkürzung.

Es gibt einen Weg, wie Du schneller dahin kommen kannst, wo Du hinwillst:

Steigere Deine Energie.

Das ist die Stellschraube, mit der Du Deine Ergebnisse am Meisten beinflussen kannst. Denn Deine Energie ist der Multiplikator für alles, was Du tust.

Es ist, als würdest Du den Turbo einschalten und all die guten Dinge, die Du tust, vervielfachen.

Das ist die Abkürzung!

Es ist wirklich so einfach!

Tu, was zu tun ist. Egal, wie die Umstände sind.
Tu Deine Arbeit.
Steigere Deine Energie.
Werde ein größeres "Gefäß".

Wenn Du das tust, jeden Tag ein bisschen mehr, dann bist Du ein Held.

Ein richtiger Held.

Der sich nicht durch "Umstände" oder "Zweifel" aufhalten lässt.

Sondern der tut, woran er in seinem Herzen glaubt.

Egal, ob es zweifelnde Stimmen gibt.
Egal, ob er selbst zweifelt.

Du tust einfach, was zu tun ist.
Und Du tust es heute.

Du folgst Deinem Herzen.

Training für echte Helden

Die changenow Energie Quickies ist ein Traininig nur für echte Helden. 

Denn wir labern nicht rum – und schieben auch die Schuld auf "die anderen".

Wir übernehmen die Verantwortung für unsere Leben und TUN, was zu tun ist. Wir steigern unsere Energie und können so mehr das in die Welt bringen, was in unserem Herzen ist.

Dafür gehen wir gemeinsam durch eine 30 Tage Transformation.

Und Du bekommst die besten changenow Werkzeuge, mit denen Du Deine Energie viel schneller und einfacher auf den nächsten Level bringen kannst.

Du weißt schon, die Abkürzung …

Wenn Du neugierig auf dieses Heldentraining bist, dann schau es Dir hier einfach mal an.

Dein

"Be a hero!"

André

P.S.: Schau mal in den Spiegel und sieh den
Held, der Dir in die Augen schaut …

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ehrlich gesagt bin ich kein Held, aber zum Glück ist mein Mann ein echter Held: er ist ein echter Feuerwehrmann, der jeden Tag viele Leben rettet. Das heisst man einen Held, oder?:)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.