3

Das geht raus an alle Spinner…

Das geht raus an alle Spinner

Das geht raus an alle Spinner – wir sind die Gewinner – weil alles ohne Sinn wär, ohne Spinner wie Dich und mich! Viel Spaß mit dem Video von Revolverheld

DANKE an all die „Spinner“, die mit mir unterwegs sind. Ein großes DANKE an alle „Spinner“, die immer wieder meinen Blog hier und meine Newsletter lesen. DANKE an all die „Spinner“, die ich kenne und die mein Leben so sehr bereichern.

Ich weiß, es ist oft nicht einfach, wenn Du eine Idee hast – und das erste, was die meisten Menschen tun, ist, Dich auszulachen. Sie zweifeln „Das schaffst Du ja nie“ – „Das geht ja gar nicht!“ – „Ein Kumpel von mir hat das auch schon versucht – vergiss es!“ … doch ein „Spinner“ lässt sich nicht entmutigen.

Ja, es stimmt, nicht alles, was wir „Spinner“ tun, funktioniert. Mit manchen Dingen landen wir ganz schön auf der Nase. Ich sage nur „Strandbar“… Damit bin ich persönlich ganz schön auf die Nase gefallen.

Aber weißt Du was? Wir „Spinner“ haben es wenigstens versucht! Und wir hören auch nicht auf damit! Wir bleiben nicht in unserer sicheren Komfortzone, wo es so schön bequem ist… wir wollen mehr vom Leben. Denn wir wissen, dass da mehr ist. Wir wissen, dass wir mehr verdient haben.

Das Schöne ist: Auch wenn es beim 1., 2. und auch beim 3. Anlauf nicht klappt… Es kommt der Zeitpunkt an dem wir „Spinner“ unsere Träume wahr machen. Denn wir geben nicht auf. Niemals. Auch wenn keiner an uns glaubt – wir selbst glauben an uns, auch dann wenn wir zweifeln. Wir hören einfach nicht auf mit unseren „Spinnereien“.

Denn diese Spinnereien bedeuten Leben. Diese Spinnereien sind das, was uns die Energie gibt. Diese Spinnereien sind es, die uns dieses Lächeln aufs Gesicht zaubern. Diese Spinnereien sind es, auf die wir am Ende unseres Lebens mit einem riesigen Grinsen zurückschauen werden. Denn wir wissen: Bereuen werden wir nicht die Risiken, die wir eingegegangen sind, sondern die Dinge, die wir uns nicht getraut haben.

Und auch wenn Du es oftmals nicht spüren kannst – oder auch schon lange nicht mehr gefühlt hast: Dieser „Spinner“ steckt auch in Dir. Es gibt einen Teil in Dir, der wild träumt, der sich traut, der einfach „verrückt“ ist. Einen Teil, der ganz nah mit Dir verbunden ist – und der gelebt werden will.

Lass diesen Teil von Dir frei.
Ehrlich. Das ist eine der wichtigsten Sachen, die Du in Deinem Leben zu tun hast: Den „Spinner“ in Dir wieder zu entdecken – wieder zu lernen zu träumen… Denn Deine Träume sind aus einem sehr guten Grund bei Dir. Sie wollen gelebt werden. Und die wirklich Verrückten sind die, die so tun als hätten Träume keine Bedeutung.

Das hier geht raus an alle Spinner: DANKE dass es Euch gibt! DANKE dass wir diese Welt zusammen bunter, verrückter, hüpfiger, freier, glücklicher machen! Ihr ROCKT!

Teilen und freuen! :-)
André Loibl
 

Gründer von changenow.de & Autor des Buchs "Glücklich sein". Experte für mehr Energie, Lebensfreude, Sönnchen reinlassen und hüpfen. :-)