18

Entscheidungen treffen

Entscheidung treffen

Entscheidungen treffenHerzlich willkommen zu dieser Ausgabe von Monats Motivation.

Jeden Tag müssen wir Entscheidungen treffen. Doch welche sind die richtigen? Welche Entscheidungen machen wirklich einen Unterschied? Was müssen wir beachten, wenn wir Entscheidungen treffen wollen, die uns auch zum Ziel bringen sollen.

All das erfährst Du in Deiner Monats Motivation!

Du kannst Dir das Hörbuch hier anhören:

Play

und natürlich auch herunterladen.

Die PDF Ausgabe von Monats Motivation findest Du hier:
(Einfach mit der rechten Maustaste draufklicken und „Speichern unter“ wählen“)

Ich wünsche Dir viel Spaß – viele „Aha-Momente“ und viele flow-Erlebnisse!

Schreib mir einen Kommentar!

Dein André

Teilen und freuen! :-)
André Loibl
 

Gründer von changenow.de & Autor des Buchs "Glücklich sein". Experte für mehr Energie, Lebensfreude, Sönnchen reinlassen und hüpfen. :-)

Click Here to Leave a Comment Below 18 comments
Victoria

Eine schöne geschichte das mit den Muscheln und dem Strand…Danke. Hatte allerdings Probleme mit der MP3 Datei konnte sie nicht ganz runterladen und das auch nach mehreren Versuchen habe dann schließlich dich das PDF gelesen Danke für dich Tipps! LG Victoria

Reply
elke

danke eine tolle erinnerung ja, die „aktuellen“ landkarten haben es in sich …

Reply
Robert Prosiegel

Lieber Andre,

herzlichen Dank für Deine tolle Arbeit.

Ja, Entscheidungen sind in jedem Augenblick fällig und unser Lebensbuch ist bei der Geburt weiss und wir schreiben mir jeder Entscheidung.
Entscheidend ist , daß wir aus dem Sein das tun was wichtig ist.
Also , das was wir sein wollen, entscheiden wir zuerst
Wichtig dabei ist die Absicht, damit den Menschen was zu geben.

herzliche Grüße aus dem Altmühltal
Robert Prosiegel

Reply
Regina

Herrlich diese Motivation, einfach erfrischend.
„Was andere Menschen von mir denken geht mich gar nichts an“, diesen Satz habe ich gleich in meine Sammlung aufgenommen. Wieviel wertvolle Energie verschwendet man auf Dinge, die man ohnehin nicht beeinflussen kann. Man befreie sich von dem Gedanken everybodies darling sein zu wollen. Es klappt nicht. Aber diese positive Einstellung nimmt so viel inneren Druck weil ich mich nicht mehr darum kümmern muss. Viel mehr Platz für das Sönnchen im Herzen.
Vielen vielen vielen Dank dafür!

Reply
Maxim von Swietochowski

Aloha André,

ich danke Dir von Herzen für diese tolle August-Motivation.
Du bringst es geanu auf den Punkt.
Verbringe einen wundervollen Tag.
Dein Maxim

Reply
Livia

Ich habe so herzlich gelacht als ich gelesen habe : Was andere Menschen von Dir denken , geht Dich garnichts an !

Diesen Satz werde ich jetzt jeden Tag mir ins Gedächtnis rufen

Der iss soooooooooo gut !
Ich habe nun ein Projekt angefangen : ich werde meinen 1 Pullover stricken mit Zopfmuster ich habe diesen in einem Strickheft gesehen , ich fand den so toll ich will Ihn ! Kann keine Strickschrift lesen bzw Zopf stricken , ich kann nur rechts und links und Randmasche ! Die Kommentare kann man sich denke die da gekommen sind . Nun lach , ist das Rückenteil schon 24 cm nach 5 Tagen

Reply
Juliane Avemark

Ich liiieeeeebe Deine Monatsmotivationen!!! :)))

Reply
Andi

Toll und einleuchtend erklärt André. Der Satz: Was andere über mich denken, geht mich nix an…hat mich „aufgeweckt“ und es werden nur noch Muscheln weggeräumt auf dem Weg zu dem Ziel wo ich hin will.

Danke

Reply
Anke

Hallöchen
wo Du Recht hast, hast Du Recht
Ich hab grad ein ebook zu lesen, Das Gesetz des Reichwerdens, da steht genau das drin und ist von 1915…
und Danke für den Tipp, hab das alte Murmeltier sicher schon 50 mal gesehen und gleich ist Nr. 51 dran, immer wieder schön

ein wunderschönes Wochenende für Alle
Anke

Reply
Zed

Du und deine Metaphern^^

Reply
Daniele

Hallo Andre,

was andere Menschen von mir denken, geht mich gar nix an. Also diesen Gedanken hatte ich so noch nicht. Er ist simple und dennoch sehr wirksam. Ja, früher war ich so ein Mensch, dem das wichtig war.

Die Gedanken sind frei, also warum sollte ich auf irgendeine Weise diese beschränken.

Ja, ich gebe zu, ich bin ein Strandaufräumer. Aber wie soll ich bitte mit dem 500 PS Ferrari umgehen, wenn ich nicht einmal in einen Fiat 500 gefahren bin. Manchmal muss man den Strand aufräumen.

Und dieses Beispiel mit dem Ferrari erinnert mich an ein Beispiel, dass auch du schon genannt hast: Weisst du warum einige den Strand aufräumen müssen? „Um Deine Ziele zu erreichen, musst Du zu dem Menschen
»werden, der Deine Ziele auch erreichen kann.“ Also ist es hin und wieder notwendig Muscheln wegzuräumen.

Das mit den Landkarten ist typisch NLP. Doch irgendwie verstehe ich das nicht ganz. Ist die Landkarte ein Plan, der notwendig für ein Ziel ist?

Geht das mit jedem Felsen im Leben?
Wenn ja: DANKE, dieses Bild vom eigenen Wachsen ggü. dem Felsen wird mir sicherlich sehr helfen.

Natürlich bin ich bereit dafür zu trainieren, aber es sollte nicht schmerzhaft sein oder anstregend

Du sagst es schon.. schon wieder… und ich hoffe, dass es nicht irgendwie in Vergessenheit gerät.
Ich sollte deine Tipps und deine Monats Motivation wirklich umsetzen nicht nur kurz lesen und sagen „Jaaa“… und dann bleibt alles beim Alten.

Lesen… überlegen… Mein Lieblingswort: TUN

Im Übrigen: Sich nicht zu entscheiden ist auch eine Entscheidung. Wir sind halt alle nicht nur für das verantwortlich, was tun, sondern auch für das, was wir leider nicht tun.

Liebe Grüße

Daniele

Reply
    Daniele

    Im Übringen zum Punkt mit den Muscheln: Wenn ich an einem 50 km Marathon teilnehmen will, aber noch nie Sportschuhe an hatte, dann muss ich wohl mit 50 m in zwei Stunden Jogging anfangen (Muscheln). Und mich dann steigern bis ich trainiert bin für den Marathonlauf (Meer).

    Reply
Susanne

Danke.

Reply
Manfred Streipert

Obwohl ich zu später Stunde eigentlich etwas anderes geplant hatte,habe ich mir Ihre Montagsmotivation angehört. Ich war davon sehr angetan und finde,dass sehr viele Körner der Wahrheitenthalten sind.Man lässt sich oft tatsächlich von den negativen Strömen beeinflussen und darunter leidet man dann als ganze Person.
Hat mich gefreud, danke und weiterhin viel Erfolg

Reply
Seb

Hey Andre,

also ich finde deine Sache die du tagtäglich so veranstaltest echt Super. Ich bin „erst“ 20 Jahre jung und dennoch zieh ich mir das ein oder andere von Dir rein
Der Großteil von deinen Zuschauer sind schon etwas älter als ich ( denke ich zumindest ) und daher mache ich mir manchmal Sorgen ob ich vllt. persönliche Defizite mit mir habe
ABER ich bin zu dem Entschluss gekommen das ich mich einfach schon sehr für mich selbst interessiere , auch wenn ich erst 20 Jahre alt bin. Ich denke das ist nichts Schlimmes oder ?
Ich fühle mich durch das ein oder andere Video von Dir reifer und weiser.
Wenn ich mal Dinge die mir besonders im Kopf geblieben sind in meiner Clique anspreche kommen immer Sätze wie :
Ich finde es toll das du dich mit solchen Dingen in deinem Alter auseinandersetzt Seb. !

Kurz rum wollte ich einfach mal Danke sagen

Reply
    André Loibl

    Hey Seb,

    ich freue mich riesig, dass Du Dir meine Sachen jetzt schon „reinziehst“. Es ist nie zu früh, um sich mit sich selbst zu beschäftigen. Das wird Dich auf Deinem Weg noch sehr weit bringen!

    Ich finde das super, dass Du dabei bist! Sehr herzlich willkommen!

    Viele Grüße,

    André

    Reply
Michael

Hallo
Als ich heute nach meinem bescheidenen Arbeitstag,deine Montags-Motivation hörte,fühlte ich mich gleich motiviert. Ganz ehrlich.Hat mir gut getan. Danke. Mach weiter so.
LG Michael

Reply
    André Loibl

    Hallo lieber Michael,

    ich freue mich, dass ich Dir die Monats Motivation so gut getan hat! :-))
    Einen wundervollen Tag für Dich!

    Liebe Grüße,
    André

    Reply

Leave a Reply: