Gib niemals auf!

Ich habe ein wundervolles Video gefunden, das ich unbedingt mit Dir teilen muss. Schau es Dir einfach an:

Gib niemals auf

Wenn dieser Mann, ein Golf Kriegs Veteran, es schaffen kann – welche Ausrede haben wir dann noch?

Arthur Boorman lief nur noch mit Krücken – oder sass im Rollstuhl. Doch er hat einfach nicht aufgegeben. Du hast in dem Video gesehen, wie oft er hingefallen ist. Und er ist noch 1000 mal öfter hingefallen als wir gesehen haben.

Doch er hat weiter gemacht. Er die wundervolle Disziplin des Yoga genutzt, um so sein ganzes Leben zu verändern.

„Nur weil ich es heute noch nicht kann, bedeutet das nicht, dass ich eines Tages nicht schaffen kann.“

Was für eine Kraft in diesen Worten.

Unterschätze niemals das, was Du erreichen kannst.

Und wenn Dir jemand sagt, Du könntest etwas nicht, dann glaub ihm kein Wort. Denn Du kannst. Du kannst an Dich glauben. Und Du kannst das tun, was notwendig ist.

Tu es heute.

Auch wenn es schwierig ist. Auch wenn Du lieber aufhören willst. Weil es so unbequem ist. Weil es Zeit kostet.

Tu es trotzdem. Bleib dran. Glaube an Deinen Traum und mach weiter!

Einen gesegneten Tag und viel glücklich sein für Dich!

Dein André

23 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Servus André,
    das Video habe ich vor Monaten schon mal gesehen. Du hast es mir aber gerade zur rechten Zeit gesendet und mir ist hier wieder mal was sehr klar geworden.
    Lass Dich nicht hängen.
    Danke und Gruß
    Fred

  2. … dachte gleich, die story kennst du schon… und habe sie mit großem Vergnügen wieder angeschaut … danke, dass du mich daran erinnert hast.

  3. Hallo André,

    danke für das wundervolle Video. Wunder geschehen immer wieder auf der Welt und wir können sie wahr werden lassen. Wichtig ist nicht nur, das wir an uns selbst glauben. Unsere Aufgabe ist es auch unseren Mitmenschen (besonders in der Familie) zu zeigen, dass wir an sie glauben und dann geschehen wenn wir aufmerksam sind schon jeden Tag kleine Wunder. Es ist auf jeden Fall ein tolles Video das ich mit meinen Mitmenschen teilen werde um die Botschaft zu vertiefen und in die Welt hinaus zu tragen.

    Vielen Dank.

    LG und einen sonnigen Tag
    Corinna

  4. danke, lieber André, für dieses tolle video, ich stimme meinen „Vor“-Schreibern voll zu, einfach ergreifend und unglaublich,..never give up!! Klasse!! Ermutigend!

    Liebe Grüße

    Moni

  5. einfach wunderbar…es sagt so viel aus, zu was wir alles in der Lage sind, fast wie ein Wunder…neue Motivation für jeden…gib niemals auf ist perfekt..Ausreden war gestern…Danke

    Liebe Grüße

    Ursula

  6. Danke für dieses tolle Video. Das macht mich betroffen und nachdenklich. Welche Ausrede gibt es noch? Wirklich k e i n e!!
    gib niemals, niemals niemals auf.
    herzliche Grüße
    Regina

  7. Andre – danke Dir für das Video – sehr motivierend – niemals aufzugeben! – Nicht nur wenn man zuviele Kilos oben hat!
    DANKE

    Liebe Grüße

    Wolf Stahl

  8. Danke André,

    der Film ist super!!!!

    Der geht so richtig rein und hat mich auch nachdenklich gemacht!

    Danke dafür

    Marion

  9. Lieber Andre,
    auch ich bin in meinem Leben schon öfters auf Krücken gelaufen. Im Laufe meines Lebens habe ich mich mehrmals verletzt (Brüche, Bänderrisse), sah mich auch schon fast im Rollstuhl – doch aufgestanden bin ich immer wieder. Man hat mir auch schon mal prognostiziert, dass ich nie mehr von den Krücken loskomme – doch ich laufe wieder – ohne Gehhilfen. Und das war nicht die einzige Krise, die ich bewältigen musste.
    Es gibt eine unverselle Lebenskraft, die uns immer zur Verfügung steht, dafür bin ich unendlich dankbar – wir müssen sie nur erkennen und annehmen – dann ist fast alles möglich!
    Herzlichst
    Elisabeth

  10. Lieber Andre, danke für das Video. Auch wenn ich schon lange an mich glaube und vom Leben erfüllt bin, bewundere ich solche Menschen, wie im Video. Berührend, motivierend und einfach wunderbar. Grüße vom Herzen Iris

  11. Hallo André,

    tolles Video.
    Bei diesem Film schoss mir durch den Kopf, dass man wahrscheinlich nur so handeln kann „don´t give up“, wenn man wirklich am Boden ist und gar nichts mehr geht!?
    Ich weiss nicht.
    Bei mir stagniert derzeit alles, nur weiss ich nicht, wie und womit ich micht wieder aufraffen soll/kann…

    Liebe Grüsse
    Thomas

  12. Lieber André

    Ein wunderschönes Video, welches uns allen sehr viel Mut macht, Herzdank!

    Einen sonnigen Gruss,
    Chantal

  13. Hallo Andre,
    danke für dieses schöne Video. Es erinnert mich an meine Zeit nach einem schweren Motorradunfall vor gut 30 Jahren, als man mir mein linkes Bein fast amputiert hat. Als ich aus dem Krankenhaus kam konnte ich das Bein nur 30° beugen und man gab mir den Rat, schön zu Üben, damit das Bein nicht ganz steif würde. Ich habe dann bei der 1. Nachuntersuchung nach 2 Wochen gezeigt, das ich geübt hatte, ich konnte mein Bein bis auf 90° beugen. Auch teilten mir die Ärzte mit, das nach den Beinverletzungen damit zu rechnen sei, mit 40 Jahren im Rollstuhl zu sitzen. Ich bin jetzt 52 Jahre alt und nicht willens im Rollstuhl zu sitzen. Wichtig ist, den Kopf nicht hängenzulassen und an sich zu arbeiten.
    Liebe Grüße
    Klaus

  14. „Niemals unterschätzen, was du erreichen kannst.“

    Bei diesen Satz wollte ich gerade anführen: „Aber was, wenn ich es nicht erreichen kann.“…

    Aber dann ging das Video weiter: „Wenn du nur an dich glaubst.“

    Und ich denke. Das ist der Schlüssel. Es ist eine Sache des Glaubens an sich selber. Wenn man das mit einem „JA“ beantworten kann, dann kann man es erreichen. Auch wenn man 1000 Mal fällt.

    Was für ein IDIOT.. was für ein selten dämlicher Idiot ich bin.
    Statt ein klein wenig dieses Beispiel zu folgen, definiere ich mich als Opfer und nehme die Opferrolle. Klar, ist gemütlicher, einfach. Jemand anderen die Schuld geben geht eh nicht. Also sind es die Umstände, in denen ich hineingeboren bin.

    Dabei müsste ich es doch besser wissen…

    Danke André… ich bookmarke dieses Video…

  15. Oh man, was für ein tolles Video!! danke, André fürs Zeigen!
    dieser Mann ist bewundernswert, ich freu mich sooo sehr für ihn!!
    und nehme für mich natürlich auch etwas mit – ich kann alles erreichen, wenn ich es nur will!

    ich bin gerade total gerührt……

    liebe Grüße an dich
    Denise

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.