7

Probleme lösen? Kein Problem! :-)

Probleme lösenHuhu!

Probleme lösen – Kein Problem? Wie soll das denn bitte funktionieren? Gibt es da jetzt so etwas wie eine geheime Formel?

Ja, so eine geheime Formel gibt es… und Du errätst es, ich werde sie Dir gleich verraten!!

Diese „geheime Formel“ für „Probleme lösen – kein Problem“ ist kein Hexenwerk. Jeder kann sie anwenden. Ja, auch Du!

Und Du kannst merken, je mehr Du anfangen kannst, mit den Problemen in Deinem Leben so umzugehen, wie Du es nach dem Lesen dieses Beitrags gelernt haben wirst, umso einfacher und geschmeidiger wird Dein Leben werden…

Du kannst gespannt sein, welche Veränderungen passieren werden… wie viel Energie Dir Deine neue Sichtweise geben wird. Denn wenn wir mal ehrlich sind, ist das Grübeln über unsere Probleme eins der Hauptdinge, die uns Energie entziehen. Also packen wir das Problem beim Schopf und schauen mal, wie wir damit so umgehen könnnen, dass es uns gut tut…

Bist Du bereit?! Allrighty, dann geht’s schon los!!

Schritt 1: Finde den Beat

Als allerersten Schritt brauchst Du den Beat…

Du brauchst ein positives Gefühl, dieses Gefühl mit dem Kopf nicken und im Takt mitgehen… dieses Gefühl von Leichtigkeit und tanzen wollen… dieses Gefühl, das Dir sagt, okay, gleich geht es los!

Bestimmt hast Du da Deinen ganz eigenen Song, bei dem Du immer wieder den Beat finden kannst… etwas, worauf Du Dich eingrooven kannst… wo Du gar nicht anders kannst, als mitzugehen… vielleicht fällt Dir Dein Song jetzt auch schon ein… Wenn nicht, dann kannst Du ja mal hier reinhören… vielleicht past dieser Beat ganz gut.

Und wenn Du dann den Beat gefunden hast, dann geh noch ein bisschen tiefer rein… rein in den Beat, in Deinen Song, in Deinen ganz persönlichen Groove…

Vielleicht denkst Du jetzt: Was hat das denn bitte mit meinen Problemen zu tun? Damit ist mir doch überhaupt nicht geholfen… so ein B.S.!

Doch Dein ganz persönliches Groove ist wichtig beim Lösen Deines Problems! Es ist wichtig, dass Du Dich wohlfühlst, wenn Du Deine Probleme lösen willst, dass Du in einem guten State bist, dass Du am besten sogar glücklich bist! Yippieh!

Wofür ist das wichtig?

Albert Einstein hat mal gesagt: „Probleme werden nie auf der Ebene gelöst, auf der sie entstanden sind.“

Das bedeutet, wenn Du wirklich effektiv an Dein Problem rangehen willst, dann solltest Du Dich erst einmal auf eine höhere Ebene begeben. Und eine höhere Ebene kannst Du ganz einfach betreten, in dem Du Deinen Beat findest…

Finde Deinen Beat und schwing Dich auf eine höhere Ebene – von da aus hast Du viel bessere Möglichkeiten, Dein Problem zu lösen! Du siehst viel mehr Möglichkeiten, Du bist viel mehr voller Energie, es geht Dir einfach besser – und schwupp die wu – werden Deine Probleme leichter…

Stell Dir mal vor, es gibt eine Skala von 1 bis 10. Du bist auf der Stufe 2 und Dein Problem auf der Stufe 4. Wie sieht Dein Problem von Stufe 2 aus? Wahrscheinlich ziemlich riesig! Also so echt echt groß!

Doch was ist, wenn Du Du Deinen Beat finden und Dich auf Stufe 7 hochschwingen kannst… wie sieht dann das Problem auf Stufe 4 aus? Schon viiiiiiiiiiiiel kleiner! Unbedeutender und Du findest viel leichter und viel mehr Möglichkeiten, Dein Problem schnell und effektiv zu lösen…

Also schwing Dich auf Deinen Beat und dann, wenn Du Dich so richtig wohlfühlen kannst, dann beginne mit Schritt Nummer 2:

Schritt 2: Frage Dich: Was will ich stattdessen?

Wenn Du ein Problem hast, dann gibt es immer etwas, was Du nicht mehr willst… nicht mehr pleite sein… nicht mehr übergewichtig sein… Du willst keine schlechte Beziehung mehr…

Logo, sonst hättest Du ja kein Problem…

Doch jetzt kommt Schritt 2: Frage Dich: Was will ich stattdessen? Nicht mehr pleite sein… okay… stattdessen will ich genug Geld, damit ich alles in meinem Leben tun kann, was ich will. Zum Beispiel… oder ich will eine tolle Figur haben mit den Maßen X. Oder ich will glücklich und verliebt sein…

Du merkst bestimmt schon, was wir hier gerade machen, oder?

Wir drehen den Fokus.

Denn Du weisst ja, alles in Deinem Leben, dem Du Deine Aufmerksamkeit schenkst, vermehrt sich in Deinem Leben. Ob gut oder schlecht ist nicht der Punkt. Die Aufmerksamkeit steuert die Erlebnisse in Deinem Leben.

Kleiner Beweis dazu? Schau Dir das Bild hier unten an. Denk einfach nur dran und der Zug fährt in die andere Richtung. Probier mal aus!

probleme_loesen_mind

Aaaaaaalso nutzen wir dieses Prinzip und lenken unsere Aufmerksamkeit auf das was wir stattdessen wollen. Damit sind die Chancen viel grösser, dass es jetzt auch wirklich in unser Leben kommen kann!

Also, was haben wir bis jetzt? Wir haben den Beat und wir lenken unsere Aufmerksamkeit auf das, was wir stattdessen wollen… Yippieh, das nenn ich doch mal ne Basis! Denn jetzt, jetzt können wir anfangen, unser Problem, unsere Aufgabe wirklich zu lösen… und damit kommen wir auch schon zu Schritt 3: Die Lösung des Problems mit der 90-10 Regel !

Schritt 3: Die Lösung des Problems mit der 90-10 Regel

Allright.. hast Du den Beat noch? Super! Denn jetzt geht’s los!

Die 90 – 10 Regel ist in der Therorie sehr einfach… doch wenn Du sie in der Praxis anwenden kannst, dann wirst Du merken, wie viel Power darin steckt – wie viel Energie Dir diese einfache Umkehrung Deines bisherigen Umgangs mit Problemen bringen kann…

Was genau ist die 90-10 Regel?

Die 90-10 Regel bedeutet, dass Du ab jetzt, wo Du den Beat gefunden hast und Dein Fokus auf dem liegt, was Du stattdessen willst, 90% Deiner „Problemenenergie“ für die Lösung des Problems einsetzt. Du beschäftigst Dich nur noch mit Möglichkeiten, Wegen, Kontakten, die zur Lösung des Problems beitragen. Die anderen 10% sind dafür da, das Problem einmal vernünftig zu analysieren, um zu sehen: Moment, worum geht es hier überhaupt?

Und dann ist Schluss mit Analysieren, zergrübeln, rumgejammer, dann wird – genau! Gehandelt!

Du wendest 90% der Energie, die Du in dieses Problem sonst auch investiert hast (z.B. mit Grübeln, sorgen machen und dem ganzen Kram…) jetzt dafür auf, Lösungen für Dein Problem zu finden

Und weil Du den Beat in Dir fühlen kannst, Dein Augenmerk auf all die wunderschönen Dinge gelenkt hast, die Du stattdessen willst, wird es Dir ganz leicht fallen, jetzt mit fast 100% an der Lösung zu arbeiten.

Genau die richtigen Leute anzusprechen. Genau die richtigen E-mails zu schreiben. Genau das zu tun, das Du tun musst, dann mit Du bald einen Haken hinter Dein Problem machen kannst:

Erledigt!

Ich wünsche Dir viel Erfolg und viel Spaß mit der Energie, die Du mit „Probleme lösen – kein Problem“ gewonnen hast! Yippieh!

Lass das Sönnchen rein und mach diesen Tag zu Deinem Tag!

Dein André Loibl

Jetzt hier klicken für 15+1 besten Techniken, mit denen Du Deine Probleme schneller lösen kannst.

Teilen und freuen! :-)
André Loibl
 

Gründer von changenow.de & Autor des Buchs "Glücklich sein". Experte für mehr Energie, Lebensfreude, Sönnchen reinlassen und hüpfen. :-)

Click Here to Leave a Comment Below 7 comments
Die Unscheinbare Gabi

Danke dir, André für deinen Beat. Es ist schon außergewöhnlich wie das immer auf den Punkt in meine Augenblickliche Lebenssituation passt. Hatte heute 2 Termine wo ich mir Hilfe bei meinen Entscheidungen erhofft hatte, aber war enttäuscht. Das was ich da erfuhr wusste ich zum teil schon und ansonsten Verunsicherung oder Angst machen. Im nachhinein habe ich gemerkt, die richtige Entscheidung kann nur in mir selber finden. Ich danke dir nochmals ganz herzlich, mach weiter so. Und natürlich gaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnnzzzzzzzzzzzzzz viele Sönnchen für dich und die lieben Leser an dieser Stelle.

Reply
Stefan [Secret Wiki]

Das mit dem richtigen Beat finden war mir neu – Danke für diesen Tipp, Andre!
Ich höre schon öfters Musik während der Arbeit – aber meistens nur bei Routine-Arbeiten.
Werde mir jetzt gleich etwas aus meinem großen Musik-Repertoire aussuchen, was richtig nach vorne geht (vermutlich Drum and Bass und mich dann vorm nächsten Problem erst mal ein-beaten – bin gespannt
LG,
Stefan

Reply
Jörg Mengel von Teile dein Wissen

Hey vielen Dank für deinen Beitrag finde deine Art zu schreiben sehr erfrischend und hilfreich … auch wenn das Musikvideo sicher nicht Jedermanns Geschmack ist spricht es trotzdem an und macht gute Laune… habe bereits mehr Selbstbewustsein in 30 Minuten ausprobiert finde ich klasse und hilft wenn man sich mal nicht oben auf fühlt.

Reply
Ursula

Hallo André, vielen lieben Dank für die wertvollen Tipps, wie immer, sehr anregend
und wertvoll.
Schöner Song, ohne darüber nachzudenken.
Ursula

Reply
Daniela Bolzani

Hallo Andrè, Deine Beiträge sind immer wunderbar! Sie geben mir immer den richtigen "Kick" um loszulegen.
Danke Andrè! Du bist toll!

Reply
Peter

Ich bin völlig mit dem Spruch von Herrn Einstein einverstanden, meistens können die Probleme durch das oben praesentierte Prozess gelöst werden, wenn wir von unseren Komfortzonen hinaustreten. Dadurch können wir ein anderes Bild von der Situation bekommen, und von einem anderen, weiteren Aspekt kann das Problem meistens viel leichter gelöst werden. Deine Vorschlaege sind ja alle wirklich nutzvoll, ich wünsche dass immer mehrere Leute deinen Artikel lesen würden. (Deshalb habe ich es auch auf meinem Twitter und G+ auch veröffentlicht;))

Reply

Leave a Reply: