7

Schnell neue Energie tanken

Huhu!

Heute eine kurze Atemübung, die Dir super dabei helfen kann, schnell neue Energie zu tanken. Wenn Du diese Übung wirklich machst (und nicht nur liest ), wirst Du merken, wie viel Power da drin steckt!

Und weil es eine kurze Übung sein soll, steigen wir auch direkt ein!

Stell Dich bitte grade hin, die Füße schulterbreit geöffnet und parallel auf dem Boden.

Die Arme kannst Du anfangs einfach ganz locker hängen lassen. Schau noch mal, ob Dein Rücken wirklich grade ist, vielleicht kannst Du Dir ja auch vorstellen wie das wäre, wenn an Deiner Kopfspitze eine Schnur befestigt wäre, die Dich ganz automatisch nach oben zieht.

So dass Du Dich von ganz alleine aufrichtest…. Ja, so ist super!!! :-))

Okay, ready?!

Here we go!!

Du atmest gleich ganz langsam über die Nase ein, stellst Dir dabei aber vor, Du würdest den Sauerstoff über die Fußsohlen, über die Unterschenkel, die Knie, die Oberschenkel bis in den Unterbauch einatmen – okay?!

Dann geht’s los!

Erst noch einmal tief über die Fußsohlen in die Erde ausatmen.

Los geht’s mit dem ersten Teil: Einatmen

Jetzt langsam über die Füße einatmen, die Beine hoch, über die Knie, die Oberschenkel, bis in den Unterbauch.

Vielleicht mal fühlen, wie sich der Sauerstoff im Unterbauch anfühlt.

Ab jetzt setzen wir die Arme mit ein! Die Arme begleiten die Bewegung. Das heißt, Du nimmst Sie an der Seite hoch, als würdest Du einen Kreis beschreiben. (Hast Du bestimmt schon mal gesehen, wie das geht! )

Dabei sind die Arme immer auf der Höhe wo Du jetzt mit Deiner Aufmerksamkeit bist.

Und jetzt lässt Du den eingeatmeten Sauerstoff langsam hochsteigen, über das Steißbein, die Lendenwirbelsäule, die Brustwirbelsäule, die Halswirbelsäule, über den Kopf bis in die Kopfspitze und bis gaaaaaaanz hoch in den Himmel.

Jetzt dürftest Du ziemlich gut eingeatmet haben.

Jetzt kommt der spannende Teil: Die Luft anhalten

Jetzt hälst Du die Luft an und stellst Dir einfach vor, der eingeatmete Sauerstoff würde langsam durch Deinen Körper nach unten sinken und dabei alle 6 Billionen Zellen mit Nährstoffen und Energie versorgen.

Der Sauerstoff sinkt jetzt über Deine Stirn, die Augen, die Nase, die Lippen und die Zunge, den Hals, die Schilddrüse, die Lungen, das Herz, das Zwerchfell, über die Leber, den Magen, die Milz, die Nieren, ganz tief in den Unterbauch.

Versuche das so langsam wie möglich zu machen – und natürlich dabei so lange die Luft anhalten wie es geht…

Und jetzt zum dritten Teil: Das Ausatmen

Jetzt wo Du mit Deiner Aufmerksamkeit ganz tief im Unterbauch bist, kannst Du die Arme öffnen, so dass sie waagerecht neben Deinem Körper nach links und rechts zeigen.

Und nun in der Vorstellung vom Unterbauch über die Beine, durch die Füße ganz tief in die Erde ausatmen und dabei die Arme langsam senken…

Wenn Du diese Übung jeden Morgen zehn mal machst, wirst Du merken, dass Du ganz anders in den Tag gehen kannst…

Hier noch ein Tipps zum Verfeinern der Übung:

Stell Dir beim Ein- und Ausatmen vor, Du hättest eine leichte Daunenfeder auf der Nase geklebt bekommen. Diese darf sich nicht bewegen wenn Du ein- oder ausatmest.

Versuche im Rhythmus 1-4-2 zu atmen. Das heißt 1 Sekunde einatmen, 4 Sekunden die Luft anhalten und 2 Sekunden ausatmen. Da das natürlich viel zu schnell ist, macht es Sinn, diesen Rhythmus zu verdoppeln, zum Beispiel auf 2-8-4. Das bedeutet 2 Sekunden einatmen, 8 Sekunden anhalten, 4 Sekunden ausatmen. Die nächste Stufe ist dann 4-16-8 … usw.

Die Übung trainiert auch sehr gut das Zwerchfell, was wiederum der Kondition sehr zu gute kommt, es lohnt sich also doppelt, diese Übung zur täglichen Routine zu machen…

Schreib mir Deine Erfahrungsberichte!!!

update

Ich habe Dir diese Atemübung auch als mp3 aufgenommen. Du kannst sie Dir hier anhören – und natürlich auch herunterladen:

Play

Ich freue mich, wenn Du diese Atemübung auch an Deine Freunde weiterleitest!

Liebe Grüße und viel Energie für Dich!

André

 

P.S.: Energie ist die Basis für alles, was wir unserem Leben tun.

Wenn wir genügend Energie haben, dann wird unser Leben zu einem leichten und beschwingten Tanz.

Oder um es mit Smudo zu sagen:

Das Leben ist so einfach, Du brauchst nur die Energie.

Deswegen kümmere Dich um Deine Energie.

Kümmere Dich um Dich selbst.

Wenn Du Deine Energie auf einen neuen Level heben – und einfach dauerhaft mehr Energie haben willst, dann schau Dir doch einfach mal mein Programm für mehr Energie an.

Einfach hier klicken:

Der Energie Quickie

Übrigens, das hier hat mir Christina zum Energie Quickie geschrieben:

Energie Quickie Feedback

 

Teilen und freuen! :-)
André Loibl
 

Gründer von changenow.de & Autor des Buchs "Glücklich sein". Experte für mehr Energie, Lebensfreude, Sönnchen reinlassen und hüpfen. :-)

Click Here to Leave a Comment Below 7 comments
Sabine Adebahr

Lieber Andre,

vielen Dank für Deine „Energie-Tankstelle“ !

Genauso geht es in der Gesangstechnik!
Wer also Deine Übung so macht, wie Du sie beschrieben hast, der kann auch sofort bessere Töne singen!

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag.

Liebe Grüße von
Sabine
♪♫* ☆*☾❤*☀*•♫♪

Reply
G.Haslimeier

Hallo Herr Loibl

Herzlichen Dank für diese „Energie geladene“ Übung.
Ist sehr zu empfehlen, hilft wirklich sofort.
Ich wünsche Ihnen und allen Leser ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute fürs 2012.

Reply
Evelin

Lieber Andre,

ich bekomme immer Ihre Zusendung, die auch wirklich sehr schön und angenehm ist und dennoch wolle ich eigentlich Ihneneinen wunderbaren Hinweis geben, nämlich wie man und woher man die echte Lebensquelle anzapft. Die göttliche Heilkraft für leib und Seele, die man aus der Luft überall gratis auf der Welt vorfindet. Dazu gehört dass man an eine höhere Macht an Gott glaubt und dass man ein offenes Herz hat, dass man die Heilwelle die man auch Shi oder Prana oder vis vitalis nennt in sich aufnimmt und durch den ganzen Körper fließen lässt, das ist nicht nur Sauerstoff sondern das ist die Kraft, die uns wieder mit unserem Schöpfer ( creator) direkt verbindet und wer sollte besser wissen was der Mensch braucht, wann und wieviel er davon braucht und vor allen Dingen wie man die Krankheiten die angeblich unheilbaren und die Sorgen und Nöte und den Mangel in allen Lebensbereichen los wird.
Durch die Lehre Heilung auf geistigem Weg ( die Lehre von Bruno Gröning. Ein Helfer Gottes, der auf diese Erde gsandt wurde von Gott um die Menschen wieder alle miteinander zu versöhnen, zu einen und alle an Geist, Seele und Körper zu heilen. Dazu gehört die offene Geisteshaltung und die offene Körperhalting. Kutscherstellung und die Hände geöffnet auf die Oberschenkel legen. Die Augen schließen in die Ruhe kommen. Dann entweder beten wer einer Konfession angehört oder an einen glücklichen Moment im Leben denken, an einen sonnenaufgang oder an einen geliebten Menschen, dass das Herz weit aufgeht, dann alles Belastende in eine geistige Mülltonne werfen oder direkt an Gott oder unseren helfer Bruno Gröning abgeben, der auf geistigem Wege aus dem Jenseits hilft, wenn wir ihn rufen. Im Internet unter http://www.bruno-groening.org zu finden. Biblische Heilungen waren das ergebnis seines Wirkens zu Lebzeiten von 1906 bis 1959. Seit dem er zum Vater zurück ging, wirkt er so Gott will aud dem jenseits weiter und die Heilungen geschehen weiter. Lieber Andre eigentlich hatte ich mich an Sie wenden wollen um einen persönlichen Kontakt zu Ihnen zu bekommen, da Sie auch Kontakt zu Karlheinz Böhm und Almas Böhm haben und es mein dringender Wunsch ist diesen beiden Dienern Gottes, die mehr als der Papst geleistet haben in Afrika diese Pure Christuslehre zu vermitteln, denn ich bin im Herzen Nigerianerin, Afrikanerin und ich liebe diese Menschen ganz besonders. Bei einem Facebook Kontakt mit einem Herrn , bei dem ich Ihre Daten lesen konnte. Jedoch danke ich Ihnen trotzdem recht herzlich für Ihre sicher sehr wertvolle Arbeit und würde mich freuen, wenn Sie mir meine Email pesönlich beantworten würden. Ich darf Sie auch für Ihre persönliche Überzeugung auf noch 2 Dinge hinweisen: Auf einen Link zum Alpenparlament TV wo Michael Voigt der moderator für ganz besondere Botschaften aus dem All und der Wissenschaft, und TOP TEN Filme bereithält ein Interview mit dem Sprecher des Freundeskreises Bruno Grönings, Herrn Jürgen Block und Herrn Dr. Wolfgang Vogelsberger, einem ehemaligen Chefarzt und Schmerztherapeuten aus der Medizinisch wissenschaftlichen Fachgruppe des circle of friends of bruno grönings teaching healing on the spirit path. 2, Gehen Sie bitte im internet auf braco-info.com das ist ein gesandter Gottes ebenfalls der den Gebenden Blick hat. Der schweigend die Menschen mit seinem Blickkontakt auf eine höhere bewusstseinsebene anhebt und durch diese Liebe ebenfalls Heilungen und Lebensverbesserungen in allen Bereichen erzielt. Er entblößt seine reine Seele und eine schneeweiße Aura konnte von vielen Menschen über seinem Kopf gesehen werden und eine goldene Strahlenverbindung von oben überrieselt seinen Körper, die Menschen in Deutschland sowie im Ausland reisen diesem
Werkzeug Gottes aus Zagreb Kroatien treu und anhänglich hinterher. Er ist voller Demut und bezeichnet sich auch wie Bruno Gröning damals nicht als Heiler, doch die Menschen spüren die Kräfte die durch ihn wirken und er selbst staunt was da durch ihn geschehen darf. Ich wünsche Ihnen lieber Andre alles Liebe und Gute und Gottes reichen Segen. Jawohl Ihre Stimme ist warm und gefühlvoll angenehm, Alle Menschen die das Gute wollen und helfen wollen sind mit Gott im Bunde. Die Nächstenliebe ist unser oberstes Gebot. Ihre Evelin Hausmann

Reply
    Milena

    Liebe Evelin,

    das alles ist sehr interessant und ich habe davon erst heute zum ersten Mal von Dir gehört bzw. gelesen. Ich würde mich gern mir Dir in Verbindung setzen, um mehr erfahren zu können. Meine Emailadresse habe ich hier hinterlassen. Ich werde mich sehr freuen und Dir sehr dankbar sein, wenn Du mich kurz anschreiben würdest. Ich bin gerade auf die Seiten, die Du hier empfohlen hast und lese weiter und weiter. Gott ist wohl überall und ich denke, dass es keinen Zufall ist, dass ich genau heute diese Seite zufällig gefunden habe und deinen Post gelesen habe.
    Viele liebe Grüße
    Milena

    Reply
Ulrike Andres

Ich möchte mich mal sehr für die ganzen mails bedanken.
Ich habe zurzeit viel Arbeit, aber wenn ich reinschaue,finde ich meistens etwas der Extraklasse von Dir
auch die Stimme ist sehr angenehm für mich
Danke

Reply
André Loibl

Hallo anon!
Vielen Dank für Deine Anerkennung!
Das mit Konditionseinflüssen wirst Du am ehesten merken wenn Du wirklich die 8-32-16 Atmung dabei machst… Durch das längere Luft anhalten wird das Zwerchfell nämlich gut trainiert…und das wirkt sich wiederum auf die Kondition aus… Du hast dann einfach „mehr Luft“
Liebe Grüsse und einen fantastischen Start in Dein Wochenende!

André

Reply
anon

bistn cooler typ und das sind coole tipps, der blog verdient eigentlich mehr anerkennung.
hab die atemübungen mal so probiert, mach die jetz wohl regelmäßig.
aber konditionseinflüsse hab ich noch nciht bemerkt

Reply

Leave a Reply: