Die Geschichte von Klaus:


Dauer: 5 Minuten

25 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Andre, danke für deine Anregung. Sie hat mich an mein aufgegebenes Projekt erinnert – welches mir so am Herzen lag. Und Dinge die uns am Herzen liegen sind doch wertvoll. Danke und LG Angelus

  2. Hallo André,
    vielen Dank für dieses mitreißende Video.
    Ich muss mir auch so oft anhören, das es Quatsch wäre, in meinem Alter noch so viel zu lernen. Ich solle doch meine Rente genießen und mir eine schöne Zeit machen.
    Mit meiner Rente kann ich aber das Leben nicht genießen und ich denke auch nicht, dass mich diese „Ratgeber“ beschützen wollen. Ich denke eher, dass sie nicht wollen, dass ich schlauer bin, als sie. Ich lerne aber nicht, um schlauer zu sein, als andere, sondern weil ich mein erworbenes Wissen und meine Erfahrungen sehr gern an andere Menschen weitergebe. Und deshalb lerne ich vermutlich, bis ich den Löffel abgebe.
    In diesem Sinne liebe Grüße aus Berlin von
    Roswitha

    • Geneu so geht es mir liebe Roswitha,

      deshalb lerne ich auch im Rentenalter nicht vorschreiben was ich wie genieße. Ich tue es geneu wie Du. Lernen, Neues wagen( Geschäftsaufbau mit Fitline und als Pilatestrainer) und anderen Menschen dabei helfen gesund und fit zu bleiben so wie ich.

      Beste Grüße aus Thüringen

      • Ein großer Fehlerteufel hat sich eingeschlichen.

        Genauso, und ich lasse mir nicht vorschreiben…..genau…. sorry

  3. Hallo Andre, möchte auch mal Danke sagen, für die tolle Geschichte!
    Lese mit großer Begeisterung deine Mails und Herr Felix Schueler der dir auch geantwortet hat, habe ich auch mit großer Freude gelesen. Muss gestehen ich hätte mich nicht besser ausdrücken können. Auch wenns nicht jeden Tag gelingt, aber ich versuche jeden Tag mein bestes zu geben. Und wenn mal etwas nicht funktioniert mache ich mir auch keinen Kopf, es ist immer ein Versuch wert um an sein Ziel zu kommen. In diesem Sinne vielen Dank und alles liebe und gute!

    Christa

  4. Danke Andre!
    Ich liebe Geschichten von Menschen die das erreicht haben wo andere der Meinung sind das funktioniert, kannst, schaffst usw. du nicht. Ich bin für jede dieser Geschichten dankbar, denn das sind die Menschen, die beweisen, das für einen SELBST, ALLES möglich ist. Ob du es kannst oder nicht, in beiden Fällen hast du RECHT. So ist es.
    Liebe Grüße
    Anita

    • Huhu liebe Anita,

      ganz genau: Ob wir denken wir können – oder wir denken wir können nicht: Wir erschaffen uns damit unsere selbsterfüllende Prophezeihung.

      Und dabei ist die mit „Ich kann“ einfach die nützlichere.

      Einen lieben Gruss und einen wundervollen Tag für Dich!

      André

  5. Die „Harald-Strategie“ sorgt schon seit jeher dafür, dass Menschen daran gehindert werden, das zu tun, was sie glücklich machen würde. So wird man klein gehalten. Also nix einreden lassen – machen.

  6. Hallo André
    Herzlichen Dank für das wirklich tolle Video. Ja es hat mich berührt und ich werde es öfters anwenden.

    Liebe Grüsse Ursula

  7. Hi Andre,
    danke für die Erinnerung. Ich habe in meinem Leben auch schon die in oder andere große, angeblich unmögliche Aktion durchgezogen von der mir alle möglichen Menschen abgeraten haben und es „besser wussten“, obwohl sie es selbst noch nicht gemacht haben. Das schlimme ist, dass es meistens Personen sind, die einem sehr nahe stehen oder einen gewissen Einfluss auf dich haben (Eltern, Arbeitgeber, besten Freunde). Jedenfalls habe ich dadurch meine schönsten Erfahrungen gesammelt, welche ich mit Freunde in den Tot nehme Ich sehe es seitdem so: 99% sind viel, aber eben nicht 100% und was den 99% fehlt um Perfekt erfolgreich zu sein ist ein winziges Prozent, DEIN Prozent. Hört nicht auf andere, sondern nur auf euer Herz, es weiß am besten was gut für dich ist. Auch wenn es nicht klappt, ihr habt eine wertvolle Erfahrung gesammelt, EURE Erfahrung und wer keine Chancen ergreift, der wird auch nie Erfolg haben.
    MIch trifft das Video ganz persönlich, denn ich hatte bei einer angeblichen unmöglichen Aktion 100% Erfolg. Und es war großartig eine der schönsten Lebenserfahrungen, die mir verweigert geblieben wäre, hätte ich damals auf 99% meiner Liebsten gehört.

    Alles LIebe Felix

  8. Hallo André,
    einfach klasse.
    Dazu passt auch: Die Grenzen Deiner Welt sind die Grenzen Deiner Fantasie.
    Willst Du wissen, wer für Dein Handeln und Tun verantwortlich ist, dann wirf einen kurzen Blick inden Spiegel.
    Wir alle sind nicht vollkommen, haben aber die Chance noch besser zu werden.
    Darum werde ich weiter drann bleiben und bin schon auf die Mail von morgen gespannt.
    Liebe Grüße
    Wolfgang

  9. JA, André,
    Du hast mir aus dem Herzen gesprochen, mich angetriggert am Ball zu bleiben, wo andere versucht haben, mich auf ihre Schiene zu bringen, indem sie mir einredeten: Hey Gitte, Online-Marketing ist doch gar nicht dein Ding, warum willst du das nicht begreifen…. du hast doch gar keine Lust dazu, deshalb hast du blockaden und kommst nicht voran… du bist auf dem Holzweg…“ Nein, bin ich nicht!
    Danke, André, dass du mir das mit der „Klaus-Story“ nochmal gezeigt hast.
    Herzliche Grüße
    Gitte

  10. Hallo André,
    vielen Dank für dieses tolle Video. Ich habe tatsächlich gedacht, Du redest von mir. Aber ich heiße ja nicht Klaus! Aber Namen sind Schall und Rauch. Also fühle ich mich angesprochen.
    Liebe Grüße
    Kathrin

  11. Hallo Andrè,
    eine tolle Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Danke dafür
    Mein Motto; Ich prüfe jedes Angebot, es könnte die Chance meines Lebens sein.
    Henry Ford

    Sonnige Grüße
    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.