__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"a5c7f":{"name":"Main Accent","parent":-1},"0658d":{"name":"Accent Transparent","parent":"a5c7f","lock":{"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"a5c7f":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}},"0658d":{"val":"rgba(55, 179, 233, 0.05)","hsl_parent_dependency":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":0.05}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"a5c7f":{"val":"rgb(55, 179, 233)","hsl":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":1}},"0658d":{"val":"rgba(55, 179, 233, 0.05)","hsl_parent_dependency":{"h":198,"s":0.8,"l":0.56,"a":0.05}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
No menu items have been found.

"Wie Du Deine Geldblockaden auflöst, damit Du finanzielle Freiheit geniessen kannst
und tun, was Du liebst"

Erlebe, wie Du negative Glaubenssätze in weniger als 15 Minuten auflösen kannst

Hier ist meine einzigartige Tiefen-Meditation, mit der ich meine Geldblockaden in 15 Minuten auflösen konnte ...


Ich schaute auf meinen Monatsumsatz und mein ganzer Magen zog sich zusammen ...

... ein Gefühl von leichter Panik breitete sich in meinem Körper aus.

Ich hatte meine Frau grade davon überzeugt, Ihren gut bezahlten Job bei der Bank zu kündigen ...

... weil ich hoffte, mit meinem Geschäft jetzt sehr gut für uns beide zu sorgen.

Das war mein Plan. Doch die Realität hielt sich nicht an meinen Plan ...

Ich war gestartet mit dem Traum: Einen Unterschied in der Welt machen. Dabei Reisen können und echte Abenteuer erleben. Finanzielle Sicherheit haben und Freiheit geniessen.

Zuerst lief mein Online Coaching Business gut an. Mit einem Produkt, das wirklich aus meinem Herzen kam.

Doch das Finden von Klienten zeigte sich als größte Herausforderung. So dass der Druck, Geld zu verdienen immer größer wurde. Ich steckte fest:

Ich arbeitete oft bis tief in die Nacht hinein, hab gemacht, gemacht, gemacht. Doch ich kam einfach nicht in den Geldfluss rein. Es war ein Gefühl, als wäre ich nach oben gedeckelt. Ich musste jeden Monat schauen:

Wo kommt das Geld her? Muss ich noch schnell eine Aktion aus dem Hut zaubern, damit wir alles bezahlen können?

Ich zweifelte immer mehr an meinen eigenen Fähigkeiten und meine negativen Gedanken zogen mein Selbstvertrauen immer weiter in den Keller ...

... manchmal glaubte ich schon gar nicht mehr daran, dass es wirklich auch für mich funktionieren kann ...

Ich wünschte mir einen Weg, meine Erfolgsblockaden aufzulösen, die Fülle in mein Leben zu lassen und mich wieder wertvoll zu fühlen. Also machte ich mich auf den Weg, heraus zu finden:

Wie kann ich meinen Geldfluss aktivieren? Und wie kann ich diese finanzielle Decke endlich durchbrechen?

Dafür hab ich mich mit einem leeren Block in ein Kaffee gesetzt und einfach mal nachgedacht ...

Wie funktioniert Erfolg denn wirklich?

Und während ich da saß, mit der Duft von Kaffee in die Nase stieg und ich langsam meinen ersten Schluck nahm, kam mir in dem Kopf:

"André, Du hast Dein Thema zwar drauf, doch es gehört noch mehr dazu, um mit Deinem Herzensding auch finanziell wirklich erfolgreich zu sein. Du weißt doch:

Deine innere Welt erschafft Deine äußere Welt.

Und so lange Du versuchst, Deinen Durchbruch nur in der äußeren Welt zu machen, kommst Du nicht vorwärts. Da nützen Dir auch die ganzen "Wunder Tools" und "magischen Softwares" und "Schnell reich ohne Arbeit" Versprechen nichts.“


Ich erkannte:

Damit kam ich nicht vorwärts: Die führten mich nur in eine Sackgasse.

Ich mußte meine innere Welt verändern, damit sich meine äußere Welt anpassen konnte. Diese Erkenntnis traf mich wie ein Hammer.

Ich erkannte, dass in meiner "inneren Welt" ein ganz schönes Chaos war, was Geld und Erfolg angeht.

Ich fand da so Glaubenssätze wie:

"Zu viel Geld verdirbt den Charakter.
Ich muss sehr hart arbeiten für mein Geld."


Und als ich noch tiefer ging fand ich etwas, das da hieß:

„Ich bin nicht gut genug ..."

Und mir wurde klar: So lange ich noch glaube: „Ich habe es nicht wirklich verdient ...“

... konnte ich so viel hart arbeiten wie ich wollte, ich würde immer wieder an die selbe Decke stossen.

Denn - und dieser Satz hier hat mein Leben verändert. Als ich das verinnerlichte, veränderte sich alles.

Also, denn:

"Wir handeln unbewusst immer so, dass wir die Ergebnisse bekommen, die das Bild bestätigen, das wir von uns selbst haben. Unser Selbstbild wird von unseren Glaubenssätzen bestimmt."

So machte ich mich auf die Suche:

Wie verändere ich diese negativen Glaubenssätze und Geldblockaden?

Nachdem ich dutzende verschiedene Veränderungs-Techniken für mich probiert hatte ...

... habe ich die wirkungsvollsten Teile zu einer neuen Tiefen-Meditation zusammen gefasst.

Als ich diese Tiefen-Meditation für mich anwendete, konnte ich genau die Geldblockaden und negativen Glaubenssätze auflösen, die ich schon jahrelang erfolglos versucht hatte, zu bearbeiten.

Es war als würde eine ganzer Berg von meinen Schultern fallen und ich fühlte mich wirklich frei.

Die Angst vor dem Versagen verschwand. Ich glaubte wieder an mich selbst. Auf einmal begann ich damit, ganz andere Möglichkeiten zu sehen - und auch zu ergreifen. Ich bekam endlich Klarheit, was mein nächster Schritt ist.

Das führte dazu, dass ich endlich diese finanzielle Decke durchbrechen konnte und mein Selbstvertrauen kehrte zurück.

Das war der Anfang einer Reise, die mich viel weiter geführt hat, als ich es mir damals hätte vorstellen können. Heute geniesse ich den Lebensstil, den ich mir immer erträumt habe. Meine Frau ist nie wieder zu Ihrem Job in der Bank zurück gekehrt.

Geld ist ein Freude Thema in unserem Leben geworden und ich ziehe mit Leichtigkeit neue Kunden an.

Doch was unterm Strich für mich noch wichtiger ist:

Ich kann viel besser das tun, was ich wirklich liebe: Menschen vorwärts bringen. Dazu beitragen, dass diese Welt ein bisschen besser wird.

Die Blaupause, die ich für finanzielle Sicherheit und Freiheit in meinem Leben angewendet habe, besteht aus diesen 3 Schritten:

1. Von der äußeren Welt in die innere Welt gehen

2. Negative Glaubenssätze und Geldblockaden aufspüren

3. Die Tiefen-Meditation zum Auflösen dieser Blockaden anwenden

Diese Blaupause hat für mich funktioniert - und für hunderte meiner Klienten. Grade für die, die vorher skeptisch waren:

"André, ich bin jetzt schon etwas jenseits der 40. Und ich habe schon so viel probiert."

Denn das hier ist anders.

Damit Du das für Dich selbst überprüfen kannst, habe ich ein kostenlose Masterclass kreiert, in dem wir die 3 Schritte aus der Blaupause gemeinsam gehen.

Klicke hier auf den Button und melde Dich kostenlos an » 

Erlebe, wie Menschen negative Glaubenssätze über Geld in weniger als 15 Minuten auflösen können.

Du erfährst das Geheimnis:

1. Wie ich aus dem Hamsterrad rausgekommen bin - und jetzt meinen Unterschied in der Welt machen kann - ohne dass ich mir Sorgen um Geld machen muss

2. Warum manche Menschen sehr schnell erfolgreich sind - und andere sich jahrelang abstrampeln ohne richtig vom Fleck zu kommen - obwohl sie sehr fleissig sind

3. Wir machen gemeinsam genau die Technik, die ich auch benutzt habe, um meine größte Geldblockade aufzulösen.

Ich erinnere mich noch sehr gut an das Gefühl der riesigen Befreiung.

Jetzt kostenlos anmelden:

Wer dieses Training verpasst, wird wahrscheinlich kostbare Jahre verlieren, in denen er immer wieder an die selbe finanzielle Decke stösst. Negative Glaubenssätze halten uns genau in dieser Situation gefangen.

Viele schuften dann weiter im Hamsterrad und finanzielle Sicherheit und Freiheit bleiben in weiter Ferne ...

Oder sie probieren es mit der nächsten Marketing-Taktik, die dann doch wieder nicht den Durchbruch bringt ...

Hier steht die Zukunft auf dem Spiel.

Wenn Du Dich jetzt zu unserem Training anmeldest, lernst Du den inneren Weg kennen, den ich selbst zu finanzieller Sicherheit und Freiheit gegangen bin.

Du bekommst in dieser Masterclass genau die Technik, die ich selbst genutzt habe.

Klicke hier auf den Button und melde Dich jetzt zu unserer kostenlosen Masterclass an:

Ich freu mich riesig darauf, Dein Reiseleiter zu sein! :-)

Dein "Du machst einen Unterschied" André

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ  | COPYRIGHT ANDRÉ LOIBL | THIS IS A KANGA PROJECT

>