Über André Loibl

Warum mache ich das hier eigentlich?

Schau Dir dazu einfach das kurze Video an. Klicke dafür jetzt auf Play:

Über mich – die ganze Wahrheit

Stellen wir die Dinge doch mal auf den Kopf.

andre-loiblFangen wir mit dem Wichtigsten an.

Denn bei changenow machen wir nicht das, was alle machen. Wir machen Dinge anders.

Deswegen findest Du hier als erstes eine Auflistung meiner Kernwerte.

Alles was ich tue, ist an diesen Kernwerten ausgerichtet. Wenn etwas nicht mit meinen Werten übereinstimmt, oder mir ein komisches Gefühl macht, dann tue ich es nicht. Ganz einfach.

Meine Kernwerte

Ich glaube daran, dass jeder von uns hier ist, um einen Unterschied in der Welt zu machen.

Ich habe den – vielleicht etwas naiven – aber sehr lebendigen Traum von einer Welt, in der jeder das tut, was in seinem Herzen ist.

Eine Gemeinschaft, in der jeder sein Geschenk in die Welt bringt – und so dazu beiträgt, dass diese Welt besser wird.

Denn wir alle sind Teil des großen Puzzles.

Und jedes Puzzleteil ist wichtig. Du bist wichtig.

Ich glaube daran, dass wir einen Unterschied machen, durch das was wir tun:

Darum will ich Dich inspirieren, Deinen Weg zu gehen.

Denn wir alle können unser Leben auf den nächsten Level bringen, wenn wir unsere Energie steigern, ein paar grundsätzliche Dinge beachten und dann unseren Hintern bewegen.

Denn es ist so viel mehr für Dich hier.

Bei changenow liegt der Fokus immer auf der Lösung – nicht auf dem Problem.

Wir verändern Dinge, indem wir aktiv sind und etwas tun. Kein Platz für die ewigen Laberbacken!

Wir arbeiten immer Ergebnisorientiert.

Alles beginnt mit Deiner Energie. Denn Deine Energie bestimmt den Level auf dem Du im Level spielst.

Veränderungen dürfen einfach (und schmerzfrei ) sein.

Ich glaube daran, zuerst zu geben.

Ich glaube an so „altmodische“ Dinge wie 100% Integrität und Ehrlichkeit. Keine faulen Kompromisse.

Ich bin davon überzeugt, dass es sich immer lohnt, mutig zu sein und über die bisherigen Einschränkungen hinauszuwachsen.

Jedes lebendige Wesen trägt etwas Wundervolles und Heiliges in sich. Ich glaube an die Kultur des echten Mitgefühls.

Ganz wichtig: Wenn es keinen Spaß macht, funktioniert es nicht!

Denn „die total Ernsthaften“ haben bewiesen, dass ihr Weg nicht nur dröge ist, sondern auch keine Ergebnisse liefert. *frech die Zunge rausstreck*

Ich glaube daran, dass es gut ist, „anders“ zu sein. Denn jeder Mensch ist anders. Es sind ja noch nicht mal 2 Schneeflocken gleich!

Ich liebe dieses Leben! Und ich geniesse es, das Leben mit Begeisterung auszukosten.

Gefühle sind dazu da, um gefühlt zu werden.

Jeden Morgen wird uns ein riesiges Geschenk gemacht:

Ein neuer Tag.

Es ist unser Job, diesen Tag mit so viel Liebe, Lachen und echtem Wert liefern zu füllen wie wir können.

[fblike]

Wie changenow Dir dabei helfen wird, Deine Ziele zu erreichen, mehr Energie und Power zu haben – und echte Lebensfreude zu spüren

Wenn Du mit Liebe und Begeisterung leben willst, um einen Unterschied in dieser Welt zu machen, dann bist Du hier genau richtig!

Wenn Du noch Blockaden hast, die Dich daran hindern, dort anzukommen, wo Du wirklich hinwillst, dann bist Du hier auch richtig!

Denn die Wahrheit ist:

Damit wir unsere Ziele Erreichen und in Freiheit und Begeisterung leben können, müssen wir unsere Energie auf einen neuen Level bringen.

Dann wird es einfach, Altes aus der Vergangenheit loszulassen.

Eine Verbindung zu unserer Lebensenergie schenkt uns die innere Gewissheit: Wir sind jetzt schon gut genug. Genau so wie wir sind.

Wir sind perfekt in unserer Unperfektheit.

Wie kommen wir dort hin?

Auf changenow gebe ich praktische Techniken, mit denen Du Deine Energie sofort steigen kannst. Du bekommst von mir Schritt für Schritt Anleitungen, mit denen Du Dein Leben auf den nächsten Level bringen kannst.

Klingt interessant?

Trag einfach hier Deine E-Mail Adresse ein und klicke auf „Weiter ->“, um Gratis Erfolgstechniken und Updates zu bekommen.

Was sagen andere zu changenow?

Was sagen andere?

Hast Du Dich schon eingetragen für die Gratis Erfolgstechniken? Falls nicht, hast Du hier die Chance, es nachzuholen …

Über André Loibl

andre-loibl-250changenow wurde von André Loibl im Jahr 2008 gegründet. André ist ein Experte für mehr Energie und Lebensfreude. Er vermittelt Inhalte auf seine unnachahmliche lockere und entspannte Weise.

Als seine Markenzeichen sind das „Sönnchen“ und sein „Hüpfen“ bekannt.

Er ist bekannt dafür, Menschen dabei zu helfen, eine echte Transformation in Ihrem Leben zu machen. Indem er Ihnen Schritt für Schritt zeigt, wie sie Ihre Energie auf den nächsten Level bringen.

Er liebt es, das Glücklich sein mit vielen Menschen zu teilen – und will einen Beitrag dazu leisten „mehr glückliche und vom Leben begeisterte Menschen auf diesem Planeten“ zu haben.

Seine Erfolgstechniken sind sehr effektiv und wirksam. Er hat sie in den vergangenen Jahren entwickelt und verfeinert – und selbst getestet. Das bedeutet, Du bekommst auf changenow keine graue Theorie, sondern Methoden für die Praxis, die funktionieren. Techniken, die Du sofort umsetzen kannst.

Bei den changenow Erfolgstechniken liegt der Fokus immer darauf, Ergebnisse zu erreichen. Nicht nur „darüber zu reden“.

Das Handeln und das TUN sind die Basis von André’s Wirken.

André begeistert jedes Jahr mehr als eine halbe Million Menschen mit seinem Tun:

Kunden sagen

Wenn Du auch dabei sein willst, dann trage einfach hier Deine E-Mail Adresse ein und klicke auf „Weiter ->“

Über mich (die ausführliche Version )

cafe-square
Würde man mich fragen, was meine herausragendste Eigenschaft ist, würde ich sagen: Meine Neugier.

Schon als kleiner André löcherte ich meine Eltern und meine Oma mit meinen Lieblingsfragen:

Warum? und Wie?

Häufig bekam ich sehr interessante Antworten, die mich dann aber nach einiger Zeit zu einer weiteren Frage führten: Warum?

Sobald ich im Vorschulalter dann lesen konnte, habe ich so ziemlich alles verschlungen, was ich an Buchstaben auf Papier in die Finger bekam. Ich habe sogar damals die HörZu wirklich gelesen. Von vorne bis hinten zum Mecki Comic.

Dann kam die Schule und ich hatte das Glück für einige Jahre die internationale Schule in AFCENT besuchen zu können. Dort lernte ich dann bereits ab der ersten Klasse Englisch, was damals in Deutschland noch unvorstellbar war. Heute ist man da ja Gott sei Dank etwas weiter…

So bekam ich den Zugang zu noch mehr Informationen – neue geheimnisvolle Buchstabenkombinationen, die ich entschlüsseln konnte.

Nach dem Umzug meiner Eltern hier in das wunderschöne Bonn besuchte ich bald das Helmholtz-Gymnasium, an dem ich dann nach insgesamt 13 Schuljahren mein Abitur trotzdem machte. Trotzdem einfach, weil mich die Neugier mit 19 zu anderen Sachen trieb als zu meinen Latein-Vokabeln und dem mathematischen Beweis des Grenzwertsatzes…

Doch eins habe ich während dieser Zeit schon entdeckt… meine Liebe zu Buchstaben… meine Neugier zu Wörtern und der Bedeutung dahinter ging sogar soweit, dass ich anfing zu schreiben.

Erst ein paar Gedichte und dann mit meiner damaligen Freundin und meinen besten Kumpels eine ganze Schülerzeitung. Diese trug den bedeutenden Namen „Bescheid“ – denn „liest Du Bescheid weißt Du Bescheid!“

Auch mein Interesse für die Dinge, die hinter den Dingen lagen begann immer mehr zu erwachen… ich war immer noch neugierig und wollte wissen, wie das alles so funktioniert mit den Dimensionen und dem Universum.

Neben der Pflichtlektüre von Douglas Adams, der ja die wirklich wichtigen Dinge über das Universum und den ganzen Rest wusste, hatte ich auch meinen ersten Kontakt mit Stephan Hawking und seiner Theorie der einen Formel.

Nach meinem Zivildienst und einem Jahr jobben in der Deutschen Ausgleichsbank begann ich meine Lehre als Versicherungskaufmann im Außendienst bei der DBV Versicherung.

Was? Versicherungskaufmann?

Doch, für mich machte das damals durchaus Sinn: Ich hatte viel mit Menschen zu tun, konnte kreativ sein im Verkauf und gutes Geld ließ sich damit ja auch verdienen. So habe ich dann nach meiner Ausbildung auch fleißig angefangen, mir nette Kunden zu suchen und diese dann auch wirklich gut zu betreuen. Das hat mir eigentlich viel Spaß gemacht.

Eigentlich. Denn eigentlich auch nicht. Ich wusste, dass meine Bestimmung woanders lag… und mit einer Menge Essen, ungesundem Konsum von Zigaretten und dem ein oder anderen Bier versuchte ich zu kompensieren, dass ich nicht das tat, warum ich eigentlich hier war. Das ganze führte bis 2003 zu dem klassisch gestressten Außendienstler, der mittags schnell mal eine Currywurst mit Pommes isst und ansonsten viel zu viel Kaffee trinkt und Zigaretten raucht. Und auch wenn ich versucht hatte, sie zu verbuddeln, meine Neugier brach immer wieder durch. Immer wieder piekste sie mich und sagte mir, André, das hier ist nicht alles, da ist noch mehr! Dein Leben ist so viel mehr!

Und so begann ich den Weg zurück – den Weg zurück zu mir, meinem Körper und meinem Geist mit seiner Frische und seiner Neugier. Ich ließ das Rauchen sein. Und falls Du immer noch an den Glimmstängeln hängst, dann lies einfach mal „Endlich Nichtraucher“ von Allen Carr. Er schafft es nämlich, in seinem Buch diese einfache und grundlegende Message „Du musst nicht rauchen – niemand steckt Dir die nächste Kippe in den Mund außer Dir selbst. Es ist Deine Entscheidung. Und genau so kannst Du entscheiden, nicht zu rauchen“ auch in ein nikotingefärbtes Gehirn einzutrichtern…

Ja, ich lies das Rauchen sein, fing an, mich wieder vernünftig zu ernähren und mich vor allem wieder meinem Selbst zu öffnen. Durch einen „Zufall“ wurde ich zum Schüler der AOKI Bio-Energie, die ich bis heute 1-2 mal die Woche studiere und praktiziere.

Ich entdeckte die Fantis für mich, den Song „Alles ist neu“ habe ich glaub ich ein paar hundert mal in dieser Zeit gehört und dann fing es an… es brodelte… es wirkte… ich führte mich zu so Büchern wie „Jetzt! Die Kraft der Gegenwart“ von Eckart Tolle und „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ von Dan Millman… „Der Erleuchtung ist es egal, wie Du sie erlangst“ von Thaddeus Golas … „Die Glückstrainer“ von Ella Kensington und ich begann zu verstehen… die Neugier war wieder voll auf dem Plan und ich wollte noch mehr… mehr den Geschmack des Jetzt! des Augenblicks kosten… und so verbrachte ich einige zeit auf meinem Meditationskissen, ging viel in den Wald, in die Natur und kam immer mehr zurück… immer mehr zurück zu mir, zu dem, was ich wirklich bin.

Ich konnte die Klarheit in mir wirklich fühlen… es war kein Glaube mehr, ob es da einen „Gott“ eine „höhere Macht“ oder so etwas gab – ich hatte diese höhere Macht gesehen, gefühlt, war eins mit dieser höheren Macht, so dass es einfach zu einem Wissen für mich wurde.

So wie Du weißt, dass jeden Abend die Sonne untergeht, so sicher ist diese Gewissheit in mir.

In dieser Zeit fing ich auch wieder an zu schreiben. Ich hatte meinen Zugang wieder gefunden. Es flossen und flogen die Buchstaben aus meiner Feder nur so auf das Papier – oft aus dem einen Moment der Zeitlosigkeit heraus – direkt von dem Ort, wo alles einfach und klar ist. So habe ich dann mein erstes Buch geschrieben. Stille. Ein Buch voller Gedichte und Texte aus dem Jetzt für das einfache klare Fühlen des Augenblicks.

Meine Neugier ließ mich immer wieder neue Sichtweisen, neue Konzepte ausprobieren. So habe ich die tiefe Ruhe eines Baums in mir aufnehmen können, war in meiner eigenen Stadt als Tourist unterwegs und habe jeden Tag als neues Abenteuer betrachtet und gelebt.

Von dem Punkt an ging es steil bergauf – ich war angekommen bei mir – brachte Ordnung in mein Leben. Ganze Wagenladungen von „Zeugs“, das ich meinem Leben nicht mehr brauchte, habe ich in einen „ebay-Verkaufsladen“ gegeben. Und ich hatte ein wirklich großes Auto zu der Zeit. Ich fuhr einen 1987er BMW 525e. Ein richtiges Schiff!

Wenn Du übrigens auch das Gefühl hast, Du hast irgendwie zu viel Zeugs in Deinem Leben, dann lege ich Dir mal das Buch „Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags“ von Karen Kingston ans Herz. Dieses Buch kann sehr viel verändern. Du kannst dann nämlich anfangen, Dich nur noch mit den Dingen zu umgeben, die Du wirklich in Deinem Leben haben willst.

Zu dieser Zeit lernte ich eine meiner wichtigsten Lektionen:

Ich genoss es einfach nur zu sein.

Einfach nur sein.

Ohne irgendwas hinten dran.

Einfach nur sein.

Fantastisch!

Jeden Tag erlebte ich das Abenteuer eines völlig neuen Tags, der nur für mich anbrach. Er brach für mich an, damit ich ihn feiern konnte!

Auf diesem Level war ich dann bereit und lernte die Liebe meines Lebens, meine Frau Monya kennen. Mit Monya verbindet mich seit dem 23.09.2005, dem Tag unseres ersten Kontakts eine so tiefe Liebe, wie ich sie bisher noch nicht kennen gelernt hatte. Und jeden Tag wird diese Liebe tiefer – die Verbindung stärker…

Doch der Weg der Veränderung hatte gerade erst begonnen. Ich konnte jetzt so viel lernen… es gab so viele Antworten auf so viele Warums! Meine Neugier schlug Purzelbäume vor Freude! Es gab so viel zu entdecken.

So viel Neues zu erforschen! Veränderungstechniken durch NLP und Hypnose, Meditations- und Heilungstechniken sind die Dinge, die mich seit Jahren jeden Tag beschäftigen und faszinieren.

Ich lernte und lerne von Menschen wie Richard Bandler, John Grinder, Milton Erickson, Steve Andreas, Hans-Peter Zimmermann, Eugen Simon, Joe Vitale, Esther Hicks, Joe Sugerman, Mihaly Csikszentmihalyi und vielen vielen anderen. Teils persönlich, teils in Seminaren, teils durch Bücher und Audioprogramme. Jeden Tag kann ich so viel Neues lernen und damit spielen, die Dinge ausprobieren, verändern bis sie dann so für mich passen, dass ich sie in mein Leben einbaue…

Es ist wirklich erstaunlich, wie „die Realität“ sich verändern kann, wenn man beginnt, sein Blickfeld zu erweitern.

Auflösung von Ängsten in einer viertel Stunde, körperliche Veränderung durch einfache Visualisierungsprozesse… alles Dinge, die ich für mich gelernt, an mir ausprobiert habe – um dann rückblickend oft mit Erstaunen festzustellen, wie einfach die Veränderungen doch waren.

Das hat dann natürlich meine Neugier noch mehr auf den Plan gerufen. Sie wollte wissen, wie das alles geht und wofür man diese fantastischen Methoden noch verwenden konnte.

Meine Neugier lässt mich nie in Ruhe, wenn es da Dinge gibt, die sie faszinieren… und an diesen Methoden zur Veränderung und Persönlichkeitsentwicklung findet sie so ziemlich alles interessant…

Im Jahr 2007 habe ich dann damit begonnen, mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben, die Veränderung auch anderen Menschen einfacher zu machen. Den Zugang nach oben, zur eigenen Energie, zum eigenen Potential vielen Menschen möglich zu machen.

Ich begann mit dem one-on-one coaching und habe seit dem vielen Menschen geholfen, die Veränderungen in Ihrem Leben zu machen, die sie machen wollen. Mit neuen Wegen zur eigenen persönlichen Freiheit.

Im Jahr 2008 habe ich dann für mich entschieden, meine Power und Energie, mein Wissen mit noch mehr Menschen zu teilen und habe changenow ins Leben gerufen. Der Name ist hier Programm!

Auf dieser Seite schreibe ich über Motivation, mehr Energie im Leben und einfache Prozesse zur persönlichen Veränderung. Mein Ziel ist es mit dieser Seite möglichst viele Menschen zu erreichen, um Ihnen Wege zu zeigen, wie Sie mehr Energie in Ihrem Leben haben können – wie Sie die Veränderungen in Ihrem Leben machen können, ohne dass sie 2 Jahre auf wildfremden Couchen rumliegen müssen und von Ihren Problemen erzählen.

Mit dieser Seite will ich viel von meiner Leichtigkeit, von meiner Power, von meinem Lachen und Hüpfen in die Welt bringen und möglichst viele Menschen damit anstecken!

Deswegen erforsche ich jede Woche neue Wege und teile diese Wege in meinem Newsletter. Das kann Dir beim Lesen so viele neue Impulse geben, so viel Energie und Motivation, dass Du eine Menge Power für die Woche mitnehmen kannst.

Doch ich will noch mehr! Deswegen entwickle ich Audio Programme für persönliche Veränderungen im Leben. Mittlerweile sind es über 20 Programme für persönlichen Erfolg.

Mein erstes Programm ist heute schon ein „Klassiker“. Es ist der „Energie Quickie“ – ein einzigartiges Audio-Programm, mit dem jeder Mensch – egal, wo er sich befindet und in was für einem Zustand er sich gerade befindet, frische und neue Energie tanken kann. Dieses Programm ist so effektiv, dass ich es selbst jeden 2. Tag für mich nutze.

Heute genieße ich es einfach jeden Tag, die Erfahrungen, die ich gemacht habe, diesen Weg zurück zu mir, mit vielen Menschen zu teilen und viel Lachen und Hüpfen in die Welt zu bringen.

Ich glaube, dass viele Menschen in der Situation sind, in der ich mich bis 2003 befunden habe, irgendwie gefangen im falschen Leben, vielleicht mit dem falschen Job oder dem falschen Partner, vielleicht am falschen Ort mit den falschen Menschen.

Wir lassen uns „normalerweise“ nämlich häufig in eine Richtung im Leben schieben, die gar nicht unsere eigene ist… Und dem trete ich entgegen bzw. gegenüber!

Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch sein Leben zu seinem ganz persönlichen Meisterwerk machen kann. Jeder Mensch trägt das Potential in sich, all seine Träume wahr zumachen – und das Leben zu leben, das er wirklich leben will.

Ich bin hier, um dieses Potential freizulegen. Mit Motivation, mit mehr Energie in Deinem Leben, mit einfachen Methoden zur persönlichen Veränderung.
Damit auch Du das Leben leben kannst, das Du wirklich leben willst! Damit Du den Unterschied machen kannst, für den Du hier bist.

Ein weiser Mann hat einmal gesagt „If you can dream it – you can do it!“ („Wenn Du es träumen kannst, kannst Du es tun“). Dieser Spruch von Walt Disney selbst ist so etwas wie mein Lebensmotto geworden – hat mich geprägt, verändert und rührt mich jeden Tag neu.

„Die einzige Einschränkung ist die des Geistes“ (Albert Einstein) – alles ist möglich. In meinem Leben. Und in Deinem auch!

Und wenn Du auch ein bisschen von dieser Neugier hast, von dieser Lust am Leben, diesem Drang nach noch mehr Leichtigkeit, mehr Energie und Fröhlichkeit in Deinem Leben, dann sehen wir uns wieder.

André Loibl

Hier eintragen für Gratis Updates, Erfolgstechniken und Motivationen: