Was Du vermeiden musst, wenn Du ein gesundes Selbstvertrauen haben willst

Sehr viele Menschen machen einen großen Fehler, wenn sie Ihr Selbstvertrauen stärken wollen:

Sie wollen die Bestätigung von Außen. Die Anerkennung von anderen. Und das oft zu einem zu hohen Preis …

Sie wollen diese Bestätigung, auch wenn sie dafür nicht ganz sie selbst sein können.

Doch dieser Schuss geht immer nach hinten los. Deswegen:

Technik 2: HÖR AUF DAMIT, hauptsächlich anderen gefallen zu wollen!

Tu Dir selbst einen Gefallen und hör auf damit, everybody’s darling sein zu wollen.

Das funktioniert nicht.

Wirklich nicht.

Leute

Also kannst Du auch genau so gut ganz Du selbst sein, oder?

Wenn Dich niemand mehr „doof“ findet oder sagt, Du wärst „albern“, dann bist Du zu glatt. Zu weichgespült.

Dann bist Du kein echter Mensch mehr mit Ecken und Kanten, sondern hast Dich in ein Kostüm gezwängt, das andere Dir aufgestülpt haben.

Ganz ehrlich:

Bei manchem Menschen kannst Du sogar froh sein, dass sie Dich nicht leiden können! Da bleibt Dir eine Menge erspart!

Und nur wenn Du ganz Du selbst sein kannst, kannst Du auch den Unterschied machen, für den Du hier bist:

Dauer 1:05 Minuten

[social4i size=“large“ align=“float-right“]

Deutsche Übersetzung:
Das hier geht raus an all die Verrückten. Die Spinner. Die Aufmüpfigen. Das hier geht raus an die, die Dinge anders sehen. Sie sind keine Fans von Regeln – und haben keinen Respekt vor „Das haben wir immer schon so gemacht.“. Du kannst diese Menschen zitieren. Du kannst sagen, sie haben Unrecht. Du kannst sie verehren oder beschimpfen. Doch eins kannst Du nicht: Sie ignorieren. Denn sie verändern Dinge. Sie bringen uns als Menschheit vorwärts. Und während manche sagen: Das sind Spinner! – sehen wir Genie. Denn die Menschen die verrückt genug sind, zu glauben, dass sie die Welt verändern können, sind diejenigen, die es wirklich tun.

Wir alle tragen eine wundervolle Einzigartigkeit in uns. Jeder von uns ist etwas ganz besonderes. Einzigartiges.

Du bist besonders

Auch Du trägst ein Stück dieser „Verrücktheit“ in Dir. Es gibt etwas in Dir, das Du in die Welt bringen willst. Deinen ganz persönlichen Beitrag.

Und den kannst Du am Besten leisten, wenn Du Du selbst bist. Verrückt. Und so liebenswert!

Wenn wir versuchen, hauptsächlich anderen zu gefallen, dann tun wir uns selbst und auch der Welt damit keinen Gefallen.

Denn jeder von uns ist ein einzigartiges Puzzle-Teil in diesem großen Puzzle des Lebens. Und wenn ein Teil fehlt, weil er sich verbiegt, dann ist das Puzzle nicht vollständig.

Ohne Dich und Dein Sein ist diese Welt nicht vollständig.

Deswegen: Lerne Dich besser kennen und trau Dich immer mehr, so zu sein, wie Du wirklich bist. Denn Du bist so wundervoll. Ganz genau so wie Du jetzt bist.

Du wirst erstaunt sein, was dann alles passieren wird.

Du wirst Dich viel besser fühlen – viel mehr im Einklang mit Deinen inneren Werten. Doch das ist noch nicht alles …

Deine Ausstrahlung wird auch eine ganz andere sein. Du wirst viel überzeugender auf die Menschen wirken, als wenn Du versuchst, es allen Recht zu machen.

Ein Paradox, das funktioniert

Anderen gefallen

Und wenn Du schon dabei bist: Schmeiß die ewigen Nörgelnasen und destruktiven “geht-ja-doch-nicht”-Sager aus Deinem Leben!

Umgib Dich mit postiven und glücklichen Menschen!

Denn Du bist der Durchschnitt der 5 Menschen mit denen Du die meiste Zeit verbringst.

Schau Dir mal die 5 Menschen an, mit denen Du die meiste Zeit verbringst und dann vergleiche mal:

  • Euer Einkommen
  • Eure Gesundheit
  • Eure innere Stärke und Power
  • Euer Selbstbewußtsein

Wenn Du diesen Vergleich ehrlich machst, dann wirst Du einige interessante Erkenntnisse für Dich gewinnen!

Lass die Leute gehen, die Dich immer runter ziehen.

Lass die Menschen gehen, die Dir immer wieder sagen, Du seist angeblich nicht gut genug für dieses oder jenes.

Lass die Nörgelnasen woanders rumnörgeln. Aber nicht bei Dir!

Denn Du hast etwas viel besseres verdient!

Liebevolle MenschenEs gibt so viele wundervolle und freundliche Menschen auf dieser Welt!

Menschen, die Dich unterstützen.

Menschen, die Dein Herz berühren.

Liebevolle Menschen.

Mach Platz für diese positiven Menschen in Deinem Leben – und schmeiß die Nörgelnasen raus!

Positive Menschen

Natürlich geht das nicht alles von heute auf morgen. Doch verbringe immer weniger Zeit mit den egozentrischen Menschen, die Dir nur Energie abziehen.

Verbringe mehr Zeit mit Menschen, bei denen Du Dich wirklich wohl fühlst. Bei denen Du wirklich Du selbst sein kannst.

Wir sind nicht hier, um schon perfekt zu sein.
Sondern um zu lernen.

Sei offen. Lerne neue Menschen kennen. Denn „wir Guten“ sind sooooo viele. Geh raus, öffne Dein Herz und lerne die Menschen kennen, die Dich so zu schätzen wissen, wie Du bist.

Menschen, die Dich mit all Deinen „Fehlern“ annehmen. Weil sie wissen: Wir alle sind Menschen. Lernende Wesen.

Auf der nächsten Seite zeige ich Dir, was Du tun kannst, wenn Du wirklich mal in einem tiefen Loch hängst.

Zur dritten changenow Technik für mehr Selbstbewusstsein. (Seite 6 von 7)

Weiter ->Erinnerst Du Dich noch wie es ist, bis an beide Ohren zu strahlen? Sei gespannt …