8

Die 3 wichtigsten Dinge

Hey und herzlich willkommen in Deiner neuen Woche!

Wenn Du Deine Ziele wirklich erreichen, wenn Du Deine Vision wirklich in die Welt bringen willst, dann musst Du eins unbedingt vermeiden:

Den grauen Brei.

Der graue Brei ist der Bereich, wo Dir nicht wirklich klar über die nächsten Schritte bist. Du weißt dann nicht: Was genau muss ich als nächstes tun, um meinem Ziel und meiner Vision näher zu kommen?

Dieses „Nicht-Genau-Wissen“ führt zu Handlungen, die nicht zielgerichtet sind. Du machst dann ein bisschen hiervon. Und ein bisschen davon.

Und das hier soll ja auch ganz gut sein.

Doch am Ende der Woche bist Du Deinem Ziel und Deiner Vision nicht wirklich näher gekommen.

Hilfe naht!

In Deinem Montags Motivations Video von heute zeige ich Dir einen ganz einfachen Prozess, mit dem Du Dich aus dem grauen Brei befreien kannst.

So dass Du am Ende der Woche zurückschauen kannst und sagst: „Yeah, diese Woche habe ich wirklich etwas bewegt!“

Schau Dir dazu einfach jetzt das Video an:

Laufzeit: 6:02

[white_box]Erfolg ist was Dir passiert, während Du damit beschäftigt bist, Deine Pläne in die Tat umzusetzen.
[social4i size=“small“ align=“float-right“] [/white_box]

Schreib mir einen Kommentar:

Wie planst Du Deine Woche?
Was sind Deine 3 wichtigsten Dinge in dieser Woche?

Ich bin schon sehr gespannt!

Hab eine wundervolle Woche und lass ganz viel das Sönnchen rein!

Dein André

Bonus

Hier findest Du die Montags Motivation noch als Audio zum Download. Zum Mitnehmen und immer wieder anhören!

Play

The Beach Montags Motivation

In ein paar Tagen findest Du hier auch noch das PDF Transkript von dieser Montags Motivation. Schau einfach Ende der Woche noch mal vorbei!

Teilen und freuen! :-)
André Loibl
 

Gründer von changenow.de & Autor des Buchs "Glücklich sein". Experte für mehr Energie, Lebensfreude, Sönnchen reinlassen und hüpfen. :-)

Click Here to Leave a Comment Below 8 comments
Sibylle Adler

Hallo André,
mein Plan für Diese Woche:
Keller aufräumen, dass ich mich in meiner wohnumbebung besser fühle
Arbeit: Selbständigkeit aufbauen
mich um meine Gesundheit kümmern, die ich sehr vernachlässigt habe.

Danke für Deine Motivation

Bylli

Reply
Manfred Streipert

Danke für Deine Worte.Damit habe ich wieder etwas Mut bekomen, die Woche aktiver anzugehen.

Reply
Monika-Christa Tachernegg

Das mit dem Plan habe ich noch nicht hingekriegt, aber ich arbeite daran. Das war ein wirklich guter Tipp, danke Andrè, auch Dir eine schöne Woche!

Reply
Michaela Stix

Schön das es Dich gibt, echt toll was Du gibst…..lg.

Reply
Toni Diaz Pascual

Hallo Andre, vielen Dank fur deine Tips, in deinen Videos und Audios, sie kommen immer zur richtigen Zeit, bis bald.

Reply
Ralf Maslak

So, die dritte wichtige Sache habe ich nun auch erledigt! Da habe ich zwar noch kein definitives Ergebnis, aber gut Ding will auch Weile haben! Ich habe jetzt Urlaub! Das ist meine vierte wichtige Sache diese Woche!

Schönen Gruß

Ralf

Reply
Ralf Maslak

Hallo Andre,

ich habe heute schon zweider wichtigsten Sachen gemacht: Am Freitag ist meine Okklusionskontaktlinse kaputt gegangen. Ich habe jetzt ein Augenklappe auf, sonst kann ich vor Schwindel nicht mehr geradeausgehen und zufälligerweise hatte ich am Freitag kurz vorher eine neue Verordnung bei der Augenärztin geholt. Das ist jetzt alles beim Optiker und der macht dann wie gewohnt das beste und schnellste draus. Außerdem habe ich beschlossen mich nicht mehr „verarschen“ zu lassen und habe beim Sozialgericht Klage gegen meine KK eingereicht mit 35 Seiten Anlage von mir. Da werden sich einige Leute warm anziehen müssen! und dann bin ich an dem Haus vorbeigegangen, wo ich mein Business starten möchte. Ich bin nicht mehr reingegangen, aber ich rufe heute da an. Und ab morgen habe ich Diplomrentnerurlaub, 3 Wochen für mich, ohne große Störungen!

Alles Gute von dem Ex-Shapeianer

Reply
Sylvia Polaczek

Ich habe endlich gelernt das auch ICH nein sagen kann und darf, wenn ich was nicht möchte.Ausserdem werde ich wenn ich Pläne habe, nicht jede davon vorher erzählen, bevor es nicht geschafft ist:) Denn ich hatte schon eine Damalige Beste Freundin, der ich erzählt habe das ich bei dieser Firma x meine Bewerbung abgegeben hatte, aber sie den Job einen Tag später machen durfte.Freunde, oder die die sich so nennen, können hintenrum auch Lügen erzählen, damit man selber nie weiter kommt.Aber ich hab gelern…Danke auch an Dich André.Viel hat mir geholfen.

Reply

Leave a Reply: