2

Gegen die Angst: Der Weg aus der Angst – trau Dich!

Gegen die Angst: Der Weg aus der Angst – trau Dich!

Ich habe bei Twitter über Magnus Bühl ein Video empfohlen bekommen, das ich unbedingt mit Dir teilen möchte. Es geht darum, den effektivsten Weg aus der Angst zu finden.

Es gibt immer Dinge, die uns Angst machen – Situationen, in denen wir am Liebsten zurückweichen möchten. Doch wir können uns trauen – wir können uns unseren Ängsten stellen und dann eine wichtige Entscheidung treffen: Trotzdem zu handeln – uns von der Angst nicht aufhalten zu lassen. Wir können uns entscheiden, die Angst nicht gewinnen zu lassen, sondern Ihr ins Auge zu sehen und mutig unseren Weg zu gehen.

Wie man das am Besten macht?! Am Besten, man tut es. Es ist der unangenehmste Weg, aber auch der effektivste Weg, um die Angst wirklich loszuwerden: Das tun, wovor man Angst hat.

Mehr als 95% unserer Ängste sind unbegründet. Die Angst ist eine Illusion, denn sie gaukelt uns etwas vor, das passieren könnte. Sie zeigt nicht, was passiert. Denn was passiert, wissen wir erst, wenn wir es wirklich tun. Um dann meistens festzustellen, dass es gar nicht sooooooo schlimm war!

Wenn Du Deine Ängste also überwinden willst, dann gibt es da einen sehr „einfachen“ Weg: Tu das, wovor Du Angst hast. Zeig Deinen Dämonen, wer wirklich „die Hosen anhat“. Wir können an unserer Angst wachsen – oder uns von ihr kleinhalten lassen. Es eine Entscheidung, die wir treffen – jedes mal.

Ich wünsche Dir einen wundervollen Abend!

André

Teilen und freuen! :-)
André Loibl
 

Gründer von changenow.de & Autor des Buchs "Glücklich sein". Experte für mehr Energie, Lebensfreude, Sönnchen reinlassen und hüpfen. :-)

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Dada

Ein supertolles Video!
Absoluter Hammer!
Und die Musik dazu – einfach genial!

Ich habe gleich unserer Gleichstellungsbeauftragten vorgeschlagen, ein ähnliches Video in Sachen „Frauen und Informatikstudium“ zu drehen und sie fand den Vorschlag auch gut.

Wenn mehr Leute wüssten, dass der erste Programmierer eine Frau (Ada Lovelace) war, dann wäre es vielleicht weniger schwierig für Frauen, sich in dieser angeblichen Männerdomäne zu behaupten.

Reply
Bea

SUPER … das Video !

DANKE.

Reply

Leave a Reply: