Digitalisierung ist der Untergang für fast jedes Geschäft?

What? Was?

André, was hast Du denn gefrühstückt? Wir alle wissen doch, dass es im Moment kein größeres Thema für Unternehmen gibt als Digitalisierung.

Das ist aller-oberwichtigste Überhaupt und Jemals!

Bevor Du mir gleich den Vogel zeigst, lass uns doch zusammen mal etwas erforschen …

Digital bedeutet: Es gibt nur 0 und 1. Nichts dazwischen. Entweder. Oder. Strom fliesst. Oder Strom fliesst nicht. Darauf beruhen alle Computer Systeme.

Und ganz viele Unternehmer verwechseln: Nutze ein neues Medium für Dein Geschäft (wie eine Website, Emails etc.) damit, ihr Geschäft zu digitalisieren.

Das heißt, die Menschlichkeit rauszunehmen und alles eine Maschine machen zu lassen.

Wenn Du schon mal mit einer künstlichen „Intelligenz“ gechattet hast, weil Du ein echtes Problem hattest .. und dann das Bedürfnis hattest, Deinen Rechner aus dem Fenster zu werfen, weil dieses Ding Dich kirre gemacht hat …

… dann weißt Du, was ich meine.

Eine Entmenschlichung eines Unternehmens ist kein Fortschritt. Sondern Rückschritt.

Denn wie lautet die Grundregel jedes erfolgreichen Unternehmertums?

Menschen kaufen von Menschen, denen sie vertrauen.

Menschen wollen nicht von Maschinen kaufen. Ich nicht – und ich bin damit nicht der einzige.

Und wenn man für ein Unternehmen so unwichtig ist, dass sich nicht mal mehr ein echter Mensch um einen kümmert, dann erzeugt das auch kein Vertrauen. Im Gegenteil.

Alle jubeln und feiern sich als die Superhelden:

Eeeeeey, voll die Support „Kosten“ eingespart. Wir lassen das jetzt alles die künstlichen „Intelligent“ machen …

… doch das ist so dumm und kurzfristig gedacht.

Außerdem ist es total egozentrisch: Es geht nur noch darum, noch einen Euro zu sparen – und der Kunde und seine Bedürfnisse fallen dann halt hinten runter.

Doch was macht das denn auf längere Sicht mit dem Umsatz? Was macht das mit der Kundenbindung? Wie oft kaufen unsere Kunden dann noch bei uns?

Wie viel wurde dann wirklich noch „gespart“?

Digitalisierung kann Sinn machen: Da wo Computer mit Computern reden.

Doch wenn Computer mit Menschen reden, dann ist das ein Rezept für Mißerfolg.

Darum verstehe ich auch gar nicht, warum alle so gehypt sind, dass die künstliche „Intelligenz“ jetzt auch Texte schreiben kann …

… oder dass es Software gibt, in die man einen Text reinhaut – und dann wird eine „hübsche“ Frau animiert, die das spricht. (Wenn Du das mal gesehen hast, das ist mega gruselig!)

Was all die Fanboys nicht verstehen:

Eine menschliche Beziehung ist nicht zu ersetzen.

Auch nicht in „Gib dem noch 2 Jahre, dann merkt das keiner mehr“

Nee, weil man es im Herzen immer spürt. Weil man spürt, ob da menschliche Energie, ob da Herzensenergie drin ist.

Oder ob das nur Nullen und Einsen sind.

Menschen spüren das.

Menschen spüren, ob sich der Gegenüber für sie interessiert.

Wir sind Menschen. Keine Maschinen.

Wir bestehen aus mehr als aus 0 und 1.

Wir Menschen haben unendlich viele Zwischentöne, wir Menschen sind bunt, jeder einzigartig und jeder auf seine ganz eigene Weise wundervoll.

Jeder von uns hat auf seine ganz eigene Art einen an der Waffel.

Und das kann eine Maschine nicht. Egal, wie „gut“ sie ist.

Wir Menschen können kreieren, erschaffen, Neues in die Welt bringen. Wir Menschen können vor allem eins:

Fühlen.

Wir haben Mitgefühl. Es gibt Zwischentöne.

Unser Herz bewegt sich. Wir werden gerührt von anderen Menschen.

Wir können uns als Menschen in Gottes Präsenz begegen und seine Gnade und seinen Frieden in uns spüren.

Wir sind Menschen.

Und wir werden auch weiter unsere Geschäfte mit Menschen machen.

Hier: Meine einzigartige Tiefen-Meditation, mit der ich meine Geldblockaden auflösen konnte:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Wer schreibt hier?

André Loibl

Gründer von changenow.de, Autor des Buchs "Blockaden lösen & Finanziell frei werden". Sönnchen-Reinlasser. Lebensfreude-Aktivierer und Espresso-Geniesser :-)

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 19 Rezensionen
js_loader

Wie Du Deine Geldblockaden lösen kannst

>