#Sönnchengang

So lange wir noch jeden Morgen aufstehen und das Sönnchen begrüßen können, bleiben wir die Stimme der Leichtigkeit und werden immer und immer wieder für die Liebe und den Zusammenhalt sprechen.

Wir halten unsere Werte von Eigenverantwortung, Freiheit, Leichtigkeit, Liebe und Zusammenhalt hoch.

#Sönnchengang

Wir unterstützen kein System der Angst, der Trennung und der Hetze. Und jeder, der versucht, uns für solche Zwecke einzuspannen, läuft bei uns leider ins Leere.

Denn wir wissen:

Wir alle sind wundervolle und eigenverantwortliche Wesen – und wir alle bestimmen selbst den Lauf unserer eigenen Existenz.

Es geht nicht darum, wer „Recht“ hat, sondern darum, dass wir mehr Liebe fühlen.

Es geht darum, dass wir uns daran erinnern, wie es sich anfühlt, glücklich zu sein. So leichtfüßig, Pixa Duba und vielleicht sogar etwas unfugig in der Nase.

Denn wenn wir die Angstmache einfach ignorieren und uns auf uns selbst konzentrieren, auf unsere eigene Macht, auf die Liebe die in uns wohnt, auf die Wärme in unserem Herzen …

… dann können wir die Welt schneller zum Positiven wenden als wir

superkalifragilistiexpialigetisch 

sagen können.

Und das ist schon ganz schön schnell.

Denn die Welt findet nicht in unserem Fernsehen oder in unseren Handys statt. Die Welt findet direkt jeden Tag vor unseren Augen statt, sie findet in unserem Herzen statt.

Wenn wir die negativen Filter weglassen, ist es erstaunlich wie schnell wir uns wieder von der Lebendigkeit des Lebens  wieder tief berühren lassen können.

Wir können wieder spüren, dass wir leben.
Atmen.
Laufen.

Den Wind auf dem Gesicht spüren. Das Sönnchen uns wärmen lassen. Fröhlich die Menchen auf der Straße grüßen und unserem Nachbarn einfach so zu einem Kaffee einladen.

Das ist das Leben. Es passiert jeden Tag.

Wenn wir mal die Glotze ausmachen und uns von unserem Zombie-phon lösen.

Du weißt:

Dein Leben passiert jeden Tag. Und Du hast jeden Tag die Gelegenheit, etwas wunderschönes daraus zu machen.

Du willst die Welt verbessern? Super! Dann fang bei Dir selbst an!

Denn wir dürfen immer die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.

Mit unserer Schwingung verändern wir die Welt. Und wenn wir runter gehen auf eine Kampf-Schwingung, dann stärken wir das, was wir eigentlich weg haben wollen.

Wir verändern uns selbst und verändern so die Welt.

Es ist so einfach. Ich sag nicht, dass es leicht ist. Doch es ist einfach.

TV aus. Handy aus. 2 Wochen den Dopamin-Entzug durchstehen.

Und dabei ganz einfach wieder wieder freuen lernen von Innen heraus.

Denn wir können der Mensch sein, der die Freude und das Sönnchen mitbringt.

Der Mensch sein, der zuerst die Freude und das Lächeln verschenkt.

Der Mensch sein, der andere in den Arm nimmt und für sie da ist.

Wir alle gestalten unser Leben. Nicht nur „die da“.

Wir alle.

Lass Dir nicht einreden, Du seist klein oder machtlos.

Im Gegenteil.

Du bist ein sehr machtvolles und gleichzeitig sehr liebevolles Wesen. Erinnere Dich daran. Jetzt.

Wir alle sind zusammen hier und kreieren diese Welt. Und je eher wir damit  anfangen, das Lachen, die Leichtigkeit und die Liebe reinzubringen, um so schneller und leichter passiert die Transformation. Wir wirken daran mit, jeden Tag.

Damit, dass wir unsere Werte weiter leben. Damit, dass wir Lächeln verteilen statt Hetze. Damit, dass wir Menschen in den Arm nehmen, statt alle in Schubladen zu stecken und zu sagen: „Du bist so anders als ich – Du bist schlecht.“

Denn hier geht es um mehr als changenow, mehr als um mich – es geht darum, dass wir alle zusammen an der Welt mitwirken und sie so gestalten, dass wir uns darin so richtig rundherum wohl fühlen. Wie die Honigkuchenpferde!

Jeder positive Beitrag ist wichtig. Jedes Lächeln zählt. Jedes Verbundensein aus dem Herzen zählt. Und auch jedes unfugig sein zählt. Das vor allem!

Willkommen in der #Sönnchengang

Die Sönnchengang hat sogar ein eigenes soziales Netzwerk, wo Du Dich mit anderen austauschen und verbünden kannst.

Ohne den ganzen Facebook Kram. Kein Verkauf Deiner Daten und so. Und wir haben auch keine „Fakten-Checker“

Natürlich gilt ein respektvoller, liebevoller Umgang – ist ja klar.

Hier teilen wir positive Vibrations und  verbinden uns mit Menschen, die ähnlich ticken wie wir.

Hier kannst Du kostenlos mitmachen:

https://pixa.me/cafe

.

Eine genaue Anleitung zur Anmeldung findest Du auch hier:

https://changenow.de/zugang-soennchen-cafe/
Ich freu mich, dass Du bei der Sönnchengang dabei bist!

Hab einen wundervollen Tag und lass – natürlich – ganz viel das Sönnchen rein!

Dein „Sönnchen“ André


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Pixa Duba! Noch mehr Sachen entdecken:

Social Media fake?

Wie Du Deine Geldblockaden auflösen kannst

>