21

Du bist wichtig!

strand„Das ist doch nix besonderes …“

Kennst Du diesen Satz?

Und ganz ehrlich: Wie oft sagst Du diesen Satz zu Dir selbst?

Wenn Du diesen Satz zu oft benutzt, hast Du grande problème!

Besonders wenn Du das zu Dir selbst sagst.

Denn Du schneidest Dich damit von Deinem wundervollen Potential ab. Du beraubst Dich damit der Möglichkeit, Dich gut zu fühlen.

Was ohnehin eins der größten Verbrechen ist, die Du Dir selbst gegenüber begehen kannst.

Und wenn Du öfters mal glaubst, das, was Du tust, sei nichts besonderes, dann kommt diese Montags Motivation heute genau richtig für Dich.

Denn ich werde Dir beweisen, dass dem doch so ist!

Bereit für einen überhaupt nicht wissenschaftlichen Beweis? Dann schau Dir jetzt das Video von heute an:


Laufzeit 17:04

[white_box]Was Du heute bist, ist ein Hinweis auf das, was Du gelernt hast. Aber nicht auf das, was Dein Potential ist. Virginia Satir

 

[social4i size=“small“ align=“float-right“][/white_box]

Montags Motivation als Audio

Hier kannst Du Dir Deine Montags Motivation auch als Audio einpacken. Zum Mitnehmen. Mit extra Sosse.

Um sie dann in Ruhe zu Hause zu geniessen. Wahlweise auf Deiner Anlage oder einem dieser neuen coolen Geräte mit Kopfhörer dran!

Here we go:

Play

Und daaaaaaaann?

Sei doch mal mutig. Schreib mir einen Kommentar.

Wie hat Dir das Video gefallen? Was hast Du für Dich mitgenommen?

Und was ist die eine Sache, die Du heute tust / getan hast, die etwas Gutes in die Welt bringt? Sei wild und schreib das wirklich hier unten rein.

Ich bin schon gespannt! Traust Du Dich?

Hab eine wundervolle, gesegnete und sehr hüpfige Woche!

Lass viel das Sönnchen rein!

Dein André

Teilen und freuen! :-)
André Loibl
 

Gründer von changenow.de & Autor des Buchs "Glücklich sein". Experte für mehr Energie, Lebensfreude, Sönnchen reinlassen und hüpfen. :-)

Click Here to Leave a Comment Below 21 comments
Victoria

vielen lieben Dank für das Video du bist echt super. Muss immer bei deinen Videos lächeln und lachen so viel positive Schwingung DANKE! LG

Reply
Claudine

You saved my day today, André

Danke und bitte hör nicht auf, diese motivierenden Videos aufzunehmen.

Daaaaankeeee, du wundervolles Wesen.

Reply
Monique van Bergen

Nochmals einen Versuch: mir hat es sehr gut gefallen wie echt Du deinen Botschaft rüber bringst. Ich merke dass Du während du sprichst wirklich I'm Moment bist. Das finde ich sehr glaubhaft wirken.
Das Gute was ich mit Dir teile von heute, ist das ich deinen Botschaft aufmerksam zugehört haben und dir sagen kann, dass Du als wundervolles Wesen es wirklich schaffst einen inneres Lächeln in mir weckst. Danke! Monique

Reply
Daniele Cipriano

großartig… wow… wenn jeder so handeln würde….

Reply
Daniele

Hallo André,
wieder mal ein großartiges Video, das zeigt, dass jeder hier den Unterschied machen kann, auch ohne großartige Dinge zu bewirken.

Alles, was du angesprochen hast, kenne ich selber, weil ich es selber getan habe.

Ich habe auch im Kundendienst gearbeitet und ich habe die große Freude eines älteren Herrn gehört, als dieser gemerkt hat, dass ich das Problem ernst angehen möchte und mich darum kümmere.

Gerade heute habe ich auch nichts besonderes gemacht: Im Zug hatte eine Mitfahrerin Probleme mit ihr Bein und hat mir eben eklärt, dass sie es ausgestreckt halten will. Zum Schluss habe ich ihr „gute Besserung“ gewünscht.

Oder bei der Verkäuferin an der Kasse: Unglaublich, aber so war ich früher doch nie. Ich habe die Menschen nie besonders beachtet, aus Angst.
Ich hab mit der Verkäuferin darüber gesprochen, dass der neue 5-Euro-Schein gar nicht auf Fälschung geprüft werden kann. Ach, war das lustig und interessant.

Stand heute für eine Medizinische Fachangestellte als Übungsobjekt zur Verfügung, ist zwar nicht so wichtig, aber ich hätt mich ja auch dagegen stellen können.

Auch das Verrückte und ohne Vernunft sollte bei mir in der nächsten Zeit besser werden.

Man muss jemand großes oder wichtiges sein, um die Dinge zu tun, die du hier ansprichst.

Aufgabe schon längst erfüllt würde ich mal meinen..
Aber ich werde es mal tun, könnten echt gute Dinge für mein Erfolgstagebuch sein.

Wir sollten eher weniger an uns denken, wie wir uns nicht verhalten dürften und statt dessen uns so verhalten, wie wir sind.

Danke André

Reply
Gudrun Rose

Lieber Andre,
das war genau das, was ich im Moment brauchte und deshalb hat es mich tief getroffen. Lass Dir immer wieder Danke sagen. – Eine schöne Woche für Dich und mehr.
Grüße
Gudrun

Reply
Enver Rexhepi

Hallo Lieber Andre,
der Morgen heute war ganz trueb,aber gerade ist Mittag uns geht es besser,ich habe mit meinen Toechetrn gespielt,das habe ich mit meinem Herzen empfunden.Manchmal ist es aber umgekehrt.
Wir haben das Glueck heraugefordert zu werden.
Hauptsache,das zu erreichen was wir uns vom ganzen Herzen wuenschen!

Dir Alles Gute in den restlichen Tagen der Woche,

Dein Enver

Reply
Robert Freudenstein

Hallo Andre,
vielen Dank für die immer interessanten Montags-Motivationen.
Ein bisschen was bleibt auch bei mir hängen,
wenn es mir durch die Umstände auch schwer fällt,
die Anregungen in die Tat umzusetzen.
Ich werde jedenfalls daran denken.
mfg
Robert

Reply
Monika Held

Hallo André – super – schon wieder super, deine Motivationen – danke für Deine wertvollen Beiträge – Verbundenheit ist Nahrung… viel Licht und Liebe von ganzem Herzen.

Reply
Yvonne

Nach dem letzten Kommentar von Erwin, muss ich nun auch mal meinen Senf dazugeben. Er hat mich nämlich dazu angeregt, mir doch endlich einmal die Zeit zu nehmen und diese besagte mp3 zu hören (nachdem ich mir die Montagsmotivation angehört habe und einige Kommentare gelesen habe).
Seit exakt 3 Monaten habe ich diese mp3 auf meinem PC. Ein paarmal habe ich angefangen, kam aber nicht sehr weit. Zunächst hat mich der Beginn gar nicht angesprochen. Ich dachte mir „Nein, das kannst Du keine 30 Minuten aushalten. Diese Stimme, diese Betonung“. In den letzten drei Monaten habe ich mich aber sehr an Andrés Art gewöhnt. Das ist sehr seltsam. Fast schon ein familiäres Gefühl entsteht bei mir beim Klang seiner Stimme oder seiner Lache oder auch seinem Lass-das-Sönnchen-rein-Satz.
Dann wiederum habe ich mir nie die Zeit genommen zuzuhören und einen „Reset“ zu machen.
Heute nun war es so weit.
War ja klar, dass mittendrin meine Freundin gefühlte 5 Minuten auf meinen AB sprach (und ich mal kurz nachhören musste, ob es nichts Wichtiges war), dass der Nachbarshund genau vor meinem Bürofenster bellte (und die Angst hochkam, dass die Nachbarin mich untätig sieht und dann gleich wieder im Dorf getratscht wird) und. dass ich mich so komisch hingelegt/-gesetzt hatte, dass mein Rücken verspannte, statt ENTspannte (musste ich natürlich korrigieren).
NIchtsdestotrotz verspürte ich nach ca. 25 Minuten plötzlich eine Energie… ich kann es kaum in Worte fassen. Mir fielen etliche Dinge ein, die ich tun könnte, die ich immer schon tun wollte (worüber ich mir gestern noch erfolglos das Hirn zermartert hatte).
Dann kam die Sache mit dem perfekten Blutdruck… Ok, dachte ich mir, das testest Du jetzt. Ich nehme nämlich seit (glaube auch drei Monaten) Blutdrucktabletten und hatte nun schon einen Monat nicht mehr gemessen, ob er immer noch ok ist.
NIE im Leben dachte ich, dass es passen könnte. So voller Energie wie ich mich fühlte. Da muss doch auch der Blutdruck ganz oben sein. Der ignoriert doch die Tablette heute nach dieser mp3…
Nun, was soll ich sagen. Perfekte Werte wie schon ewig nicht mehr. Blutdruck und Puls. Wie ein junger Hüpfer

Danke André

Reply
gabi

…ich hab für meinen lieblings-nachbarn, er ist 78, im internet nachgeguckt ob es einen lifestream für sein fußballspiel morgen gibt, das nicht im tv übertragen wird…habe meinem freund gesagt, daß der sonntag mit ihm sehr schön war, mir gut getan hat und ich froh bin, daß es ihn gibt…hab für lea, die morgen 8 wird eine schöne 3d-schmetterlings-geburtstags-karte gebastelt…hmmm…und jetzt geh ich mit nem smile ins bett…danke andré!

Reply
Sabine

Lieber André, danke Dir für diese Sicht der DInge Aufgewachsen in einem Umfeld, wo Gefühle zeigen nicht gerade schickllich war, wo Mädchen zwar gesehen aber besser nicht gehört werden sollten, war Selbstkontrolle statt Liebe bis vor kurzen meine vorherrschende Haltung, denn wenn Du liebst, kannst Du abgelehnt werden und wenn Du abgelehnt wirst, dann tut das weh. Nun kenne ich einen Mann, der mein Herz und meine Seele berührt. Die Sache ist etwas kompliziert, die Randbedingungen sind nicht gerade günstig (nein er ist nicht verheiratet) und so schicke ich ihm jeden montag morgen eine SMS, wünsch ihm eine schöne Woche, oder schick ihm ein paar Wünsche, die sein Arbeitsleben einfacher machen sollen oder oder oder. Bis heute morgen habe ich immer mit mir gekämpft, kann ich das tun? Ist das nicht zu aufdringlich, verrate ich nicht zu viel von meinen Gefühlen? Dabei bin ich sicher, er wartet schon drauf, denn meistens bekomme ich eine sehr, sehr liebe SMS zurück. Darüber freue ich mich immer wie ein Schneekönig und mein ganzer Tag ist heller und freundlicher. Und wenn es mir so geht, wer sagt, dass es ihm nicht auch so geht? Also verschicke ich ab sofort meine SMS mit dem Bewußtsein und dem Gefühl, mit denen sie gedacht ist. Ich denk an Dich, Du bist mir wichtig, ich möchte das es Dir gut geht. Und dank Dir lieber André, weiß ich nun, dass das wichtig und wertvoll ist. Danke Sabine

Reply
Heike Heyl

Hey André,
ich finde deine Videos und deine Emails wirklich sehr hilfreich,
Ich habe heute mein Auto 10m vorgefahren, da meine Nachbarin sonst schwieriger aus Ihrer Garage hätte fahren müssen. Ich blieb so freundlich wie ich eigentlich immer bin, obwohl sie mich sehr garstig darauf hingewiesen hat.
Ich freue mich, dass ich in meiner Mitte geblieben bin.
Herzlichen Dank
Beste Grüsse Heike

Reply
Paul Heiß

Hallo Andre!
Ich hab meinem Nachhilfeschüler heute aus vollem Herzen zu seinen tollen Leistungen gratuliert. Danke für diese inspirierende Montagsmotivation:-)
Schöne Woche mit ganz viel Sönnchen:-) wünsch ich dir. Paul

Reply
MauzMausi

Lieber Andre, ich habe heute allen Menschen die mir begegnet sind egal ob positiv oder negativ, Licht und Liebe gesandt. Vielen Dank für die schönen Worte die Du immer findest… Du wundervolles Wesen…. Dir auch ganz viel Licht und Liebe! Glg Steffi

Reply
Karina Schreiber

Hallo Andre`
es ist immer wieder toll, wenn ich mir ein Video von dir anschaue. Es baut mich richtig auf.
Nach langer Zeit habe ich mal wieder mein Hund mit dem Auto mitgenommen. Somit habe ich Erledigungen und Spaziergang mit meinem Hund verbunden. Er brauchte nicht zu Hause allein bleiben und auf mich warten.
Ab heute werde ich deine Aufgabe aufschreiben, die du gestellt hast.
Vielen Dank für deine hilfreichen Tipps.
ganz liebe Grüße von Karina

Reply
Erwin

Grisdi Andre,

gib Dir gerne immer wieder mal ein Little Feedback!
Aber heute möchte ich mal etwas ausholen. Ich verfolge Deine Internet Präsents schon seit längerer Zeit, und habe durch Dich auch schon den einen oder anderen interessanten Menschen kennen lernen dürfen, so z.b. Eugen Simon auf dessen Worte ich sehr viel gebe, er weis wovon er spricht! Aber nicht nur Eugen sondern auch Du, wenn auch auf eine etwas andere Art und Weise, und dennoch läuft es in einer gewissen Art auf das gleiche Ziel hinaus. Für eure Interessenten das Beste heraus zu holen. Das Ihr dabei Geld verdienen wollt darüber brauchen wir nicht reden, denn wer möchte das nicht!?
Und an dieser Stelle möchte ich Dir ein ganz besonderes Komplement machen!!! (muss dazu aber etwas ausholen) Ich möchte in absehbarer Zeit eine Broschüre vermarkten, da ich aber keine Ahnung hatte wie ich es am besten anstelle, damit diese Broschüre so viele Interessenten wie nur möglich erreicht, habe ich ( weis der Gott wie viele Stunden ) Recherche betrieben. Und dazu gehörte auch das ich einfach mehr viel mehr Motivation brauchte, und so wurde ich fündig, und kaufte mir (obwohl mein Budget es nicht zu ließ) für 97 € eine MP3 Collection zum Download. Ich kann nur sagen, dass ich frustriert war und bin, und den Verkäufer noch kontaktieren werde.
Und nun zum Komplement! Ich überlegte, und da viel mir ein das ich noch den Gratis Download von Andre MEHR SELBSTBEWUSSTSEIN im Wert von 19,77 € hatte!!! Den ich mir zuvor nicht angehört habe, weil ich der Meinung war das brauche ich nicht, weil mein Selbstvertrauen ja total ok ist! Es ist ja auch ok, aber trotz alledem habe ich mir dann diesen Download angehört, und höre ihn nun seit drei Wochen fast Täglich an, und ich kann nur sagen der hat mir einen richtigen Schub nach vorne gegeben! Ich finde dieses Stück, einfach nur perfekt zusammengestellt, die Stimme ruhig und angenehm, die Einleitung, sowie der Ablauf und das Ausklingen, Perfekt, super!!!
UND ICH KANN ES NUR JEDEM EMPFEHLEN!!!
Danke und nochmals Danke
Herzliche Grüße Erwin

Reply
Silvia Conzelmann

Ich bin heute zu dem fremden kleinen Leonard unter den Tisch gekrochen und habe ihn angelächelt und wir haben kuckuck gespielt… dieses Leuchten in seinen Augen hat auch meine Augen zum Leuchten gebracht…
Und ich gestehe, dass ich schon über ein Jahr Glückstagebuch schreibe, in dem ich jeden Abend mindestens drei "Glücksmomente" festhalte. So bleiben diese schönen Momente über die Nacht präsent…
Wir müssen es nur tun…
Danke André für all die tollen Tipps zum Bewusstwerden!
Silvia

Reply
Arndt Bethke

Du rückst die Dinge ins Licht!

Reply
    Arndt Bethke

    Heute habe ich als Musiklehrer meine Grundschüler mit Mitmachliedern und mit dem Song "Die perfekte Welle" im Unterricht in perfekte Momente gebracht.
    Jetzt nehme ich die Beziehung zu meinen leiblichen Kindern positiv motiviert in den Fokus, diese leben bei meinen ExFrauen…

    Reply
Michael Kurylas

Hey André!
Also dieses Video war einmal mehr phantastisch. Ich hab das alles gemacht und werde es weitertun, denn es funktioniert – aber ich muss Dir noch etwas sagen: Deine Art und Weise hat mich heute mal wieder so richtig zum Schmunzeln und Lachen gebracht – Danke auch dafür. Vor Deinem Mut und Deiner Leidenschaft verneige ich mich. Es ist toll, dass Du Menschen daran erinnerst, wie es wirklich ist bzw. sein kann.
Ich wünsche Dir viel Erfolg heute, morgen und wann und worin immer Du Erfolg haben möchtest.
Ganz lieben Gruß vom Michael Kurylas.

Reply

Leave a Reply: