Bereit für ein kleines Experiment am Samstag Nachmittag?

Hast Du Deinen Forscherhelm griffbereit? Nase aufrecht in den Wind gestellt? Die Fliegerbrille aufgeschnallt?

Dann legen wir los mit unserem kleinen Samstag Nachmittag Experiment:

Als erstes denke mal an all das, was grade in der Welt los ist: All das Chaos, die Verwirrung und die Spaltung. Denke an die Ungerechtigkeit, die Verschwendung auf der einen Seite – und der künstlich erzeugte Mangel auf der anderen Seite …

Ja, ich weiß, das ist nicht grade angenehm, doch es ist wichtig, dass Du kurz mitmachst …

… wir kommen auch gleich zu den schönen Sachen, versprochen!

Doch erst schau mal auf etwas, das Dir im Momemt besonders groß und dunkel vorkommt …

Schau da mal genau hin.

… wie wirkt das auf Dich?

Was macht das mit Dir?

Einfach nur ganz ehrlich in Dich reinfühlen …

Und wie mächtig fühlst Du Dich? Oder wie machtlos dem gegenüber?

Wenn Du es Dir einfach nur anschaust …

Pfuuuuuh.

Ja, ich weiß.

So.

Jetzt ist Zeit für Apfelkuchen.

Denk mal an einen leckeren duftenden Apfelkuchen. So einer, der direkt aus dem Ofen kommt.

Selbstgebacken mit ganz viel Liebe.

Hmmm … kannst Du ihn schon riechen?

Das Versprechen auf die leckere Gaumenfreude schmecken …

Stell Dir mal vor, wie Du die Gabel genüßlich in ein Stück hineinsteckst und … ja. Hmmmm …

Und wo wir grade schon bei Apfelkuchen sind:

Erinnere Dich jetzt mal an eine Zeit, in der es Dir so richtig gut ging.

An eine Zeit, wo Dinge einfach funktioniert haben. Wo Du voller Energie und voller Liebe warst …

Eine Zeit, in der Du die für Dich wichtigen Dinge wirklich nach vorne gebracht hast. Erinnere Dich an die Energie,
die Du gehabt hast …

Vielleicht ist das schon etwas her – vielleicht auch noch gar nicht so lange:

Erinnere Dich an eine Zeit, in der Du voller Energie warst – und es Dir richtig gut ging

Wo Du nur so vor Leben und Begeisterung gesprüht hast. Wo Du das Leben in Dir spüren konntest. Dieses Kribbel-Funken-Sprühen in den Fingerspitzen.

Wo Dich selbst und andere mitreissen konntest, weil Du mit vollem Herzen dabei warst. Eine Zeit, in der das Leben leicht und hüpfig war. Im Flow und einfach …

Du hast viel gelacht – Dich sehr gut gefühlt – und hattest mehr als genug Energie für alles, was Du tun wolltest …

Du hast richtig von Innen gestrahlt …

Erinnere Dich daran, wie Du in einer tiefen Verbindung zu dem höheren Teil von Dir warst. Diese Zeit, in der es diese Klarheit in Deinem Leben gab.

Dieses Wissen: Du bist mit etwas Größerem verbunden.

Du konntest vielleicht sogar Gott in Deinem Leben spüren und es war richtig gut!

Du warst voller Vertrauen, voller Energie, voller Begeisterung für dieses wunderschöne Leben. 
Du warst dankbar und voller Tatendrang, einfach voller Pixa Duba!

Erinnere Dich jetzt an diese Zeit, wo Du die Energie wirklich in Dir spüren konntest …

Und mach all die inneren Bilder dazu noch etwas größer. Mach die Bilder lebendiger. Jaaa! Und hol die Bilder näher heran. Noch näher. So dass Du jetzt hineingehen kannst in das Bild.

So dass Du jetzt in diesem Bild drin bist. In dieser Energie sein.

Und spüre auch in Deinen Körper. Wie Du die Energie wieder spüren kannst. Erinnere Dich an das Gefühl in Deinem Körper.

Dein Körper merkt sich diese Dinge sehr gut.

Dreh das Gefühl jetzt weiter auf.

So wie Du mit einem Lautstärkeregler die Musik lauter machen kannst, jetzt die guten Gefühle aufdrehen. Mach sie richtig laut!

Die Energie aufdrehen. Die Liebe aufdrehen. Die Verbundenheit aufdrehen.

Das Grinsen spüren.

Diese leichte und klare Energie, mit der Du durch Dein Leben fliessen kannst. Die Leichtigkeit in Deinem Körper spüren. Die Klarheit und die Verbundenheit in Deinem Geist spüren. Jetzt.

Genau so.

Und jetzt …

… bleibe in diesem Gefühl.

Gerne auch für das ganze Wochenende. Yippieh!

Ach so …

… eine kurze Frage:

Wie wirkt das Ding von vorhin auf Dich? Das, was so super düster erschien? Wie fühlt sich das für Dich an, wenn Du in einer so guten und liebevollen Energie sein kannst?

Wie wirkt das auf Dich, wenn Du in der Verbundenheit bleiben kannst? Nimm mal wahr, was da passiert …

… kann das sein, dass das eine ganze Menge seiner dunklen Macht verliert?

Ha!

Kann es sein, dass Du viel mehr in Dir selbst bleiben kannst – und das Wissen spüren kannst, dass alles genau zur richtigen Zeit kommt und dass es keinen wirklich Grund gibt, Angst zu haben?

Pixa Duba!

Denn die Angst und die Machtlosigkeit können sich in einer fröhlichen Energie einfach nicht halten.

Da sind die ziemlich machtlos.

Und das Tolle ist:

In diesem Zustand von Energie und Liebe haben wir viel bessere Ideen, wie wir die Welt liebevoller gestalten können.

Wir können viel klarer denken und viel mehr Möglichkeiten sehen.

Einer der besten Wege mit der „Dunkelheit“ 
in der Welt umzugehen, ist, dass wir selbst so hell strahlen, wie wir können!

Dann stehen wir in unserer Kraft und können viel besser all dem begegnen, was wir in der Welt sehen.

Genau darum machen wir in „Raus aus der Angst – rein ins Vertrauen“ die tiefen Trance-Reisen, mit denen Du Deinen inneren Zustand nachhaltig positiv verändern kannst.

Wir lösen all die Ängste auf, die Dich vielleicht im Moment eingefangen haben …

… und bringen Dich zurück in Deinen  natürlichen Zustand von Vertrauen, Liebe und starker Energie.

Denn das ist der beste Weg, um durch den aktuellen Sturm zu kommen – und dabei nicht weg gewohen (ja, so heißt das! ) zu werden.

Wenn Du alte und neue Ängste auflösen willst, damit Deine Energie nicht mehr abgezogen wird …

… und Du stattdessen die Liebe und das Vertrauen in Dir spüren willst, egal, wie stark der Sturm wird …

dann ist es eine sehr gute Idee heute zu starten mit

Raus aus der Angst – rein ins Vertrauen

.

Hab jetzt eine super Apfelkuchen Zeit!

Hmmmm …

Dein „In guten Gefühlen sind wir so viel stärker“ André

 

Hier: Meine einzigartige Tiefen-Meditation, mit der ich meine Geldblockaden auflösen konnte:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Wer schreibt hier?

André Loibl

Gründer von changenow.de, Autor des Buchs "Blockaden lösen & Finanziell frei werden". Sönnchen-Reinlasser. Lebensfreude-Aktivierer und Espresso-Geniesser :-)

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 19 Rezensionen
js_loader

Wie Du Deine Geldblockaden lösen kannst

>